Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Bevölkerungsweites Monitoring Adipositas-relevanter Einflussfaktoren im Kindesalter

Aufbau, Ergebnisse und Entwicklungsmöglichkeiten

Ansprechpartner/-in: Susanne Jordan (FG27), Dr. Cornelia Lange (FG27)

Ziel des Projekts ist es, ein systematisches bevölkerungsweites Monitoring von Adipositas-relevanten Einflussfaktoren im Kindesalter (Schwerpunkt Kita-Alter) für Deutschland aufzubauen. Dieses Monitoring soll ermöglichen, dass Veränderungen bei einzelnen Faktoren frühzeitig erkannt werden und somit sowohl für Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung als auch für gesundheitspolitische Strategien als Grundlage dienen.

Im Einzelnen sollen in dem Projekt relevante Einflussfaktoren der Adipositas im Kindesalter identifiziert und eine systematische Zusammenstellung erarbeitet werden. Für die erarbeiteten Einflussfaktoren sollen geeignete Datenquellen eruiert, Indikatoren gebildet und diese mit Daten hinterlegt werden. Die regionale Verfügbarkeit von Daten soll dabei geprüft und berücksichtigt werden. Somit ist eine bundesweite Bestandaufnahme und Quantifizierung relevanter Einflussfaktoren geplant. Diese soll in der Perspektive verstetigt und regelmäßig aktualisiert werden.

Laufzeit: 06.2015 bis 12.2017

Projektart: Forschungsprojekt

Auftraggeber/Finanzierung: Bundesministerium für Gesundheit

Stand: 05.11.2015

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.