Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Corona-KiTa-Studie

Im Mai 2020 startete das Forschungsprojekt „Corona-KiTa“. Die Studie widmet sich der Frage der Herausforderungen und Bewältigung der Kinder­tages­betreuung (KiTa) während der Corona-Pandemie sowie der Frage, welche Rolle (KiTa-)Kinder bei der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 spielen.

Hierfür werden im Rahmen einer Längs­schnitt­studie zur Beobachtung der schritt­weisen Öffnung der Kinder­tages­betreuung verschiedene bereits vor­liegende und neu zu ent­wickelnde Daten­quellen sowie eigene Unter­suchungen genutzt: eine Reihe vertiefter Be­fragungen von Ein­richtungen der früh­kind­lichen Bild­ung, Betreuung und Erziehung, Fach­kräfte in den Ein­richtungen, Kinder­tages­pflege­personal und Eltern, die gemeldeten Fälle von COVID-19, Daten aus weiteren Sur­veillance­systemen für akute Atem­wegs­infektionen sowie ein KiTa-Register, welches Informatio­nen zur den vor­handenen Platz- und Personal­kapazitäten ergänzt.

Die Studie untersucht insgesamt fünf Forschungsfragen:

  1. Unter welchen Bedingungen wird die Kinder­tages­betreuung während der Corona-Pandemie angeboten?
  2. Welche Herausforderungen sind für die Kindertagespflege und die Kinder­tages­einrichtungen, das Personal und die Familien von besonderer Bedeutung?
  3. Unter welchen Bedingungen gelingt eine schrittweise, kontrollierte Öffnung?
  4. Wie hoch sind die damit einhergehenden Erkrankungs­risiken für alle Beteiligten?
  5. Welche Rolle spielt die Gestaltung der schritt­weisen Öffnung für die weitere Verbreitung von SARS-CoV-2, und welche Rolle kommt dabei Kindern zu?

Das Projekt wird als Kooperations­projekt zwischen dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) und dem Robert Koch-Institut (RKI) umgesetzt.

Stand: 03.10.2020

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.