Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Seroepidemiologische Studien in Deutschland

Studien zur Verbreitung von SARS-CoV-2 in der Bevölkerung mittels Antikörperbestimmung – sogenannte seroepidemiologische Studien – werden inzwischen von vielen Forschungseinrichtungen durchgeführt. In der interaktiven Karte finden Sie eine Übersicht zu bereits abgeschlossenen, derzeit noch laufenden oder geplanten seroepidemiologischen Studien in Deutschland.

Die Übersicht basiert unter anderem auf den Angaben der Studiendurchführenden und wird im Rahmen des Projektes „Observatorium serologischer Studien zu SARS-CoV-2 in Deutschland (SERO-OBS Corona)“ regelmäßig aktualisiert – Hinweise auf weitere Studien oder Updates zu Ihrer aufgeführten Studie können Sie uns gerne per E-Mail senden.


Durch An- oder Abwahl der interessierenden Zielpopulation kann die Darstellung der Studienorte auf der Karte angepasst werden. In den Studien, die die Verbreitung von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 in der Allgemeinbevölkerung untersuchen, wurde der Zugang meist über die jeweilige Wohnbevölkerung gesucht, aber auch über Teilnehmende bereits bestehender Kohortenstudien oder über Blutspenderinnen und Blutspender. Studien, die die Verbreitung von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 in besonderen Bevölkerungsgruppen untersuchen, werden zum Beispiel bei Beschäftigten in Krankenhäusern, in Betreuungseinrichtungen oder anderen Betrieben durchgeführt. Zu den Studien, die sowohl Erkenntnisse über Antikörper in der Allgemeinbevölkerung als auch in besonderen Bevölkerungsgruppen gewinnen wollen, zählen vor allem Untersuchungen in Kitas, Kindergärten oder Schulen, bei denen sowohl die Kinder oder Jugendlichen als auch die Beschäftigten der Betreuungseinrichtung auf Antikörper getestet werden.

Stand: 01.09.2021

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.