Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Empfehlungen und Leitlinien

Leitlinien zur "Guten Epidemiologischen Praxis"

Durch die Arbeitsgruppe Methoden wurden im Auftrag der deutschen epidemiologischen Fachgesellschaften Leitlinien zur "Guten Epidemiologischen Praxis" entwickelt (GEP).

"Messung und Quantifizierung soziodemographischer Merkmale in epidemiologischen Studien"

Die Arbeitsgruppe "Epidemiologische Methoden" hat am 21. März 1997 im Robert Koch-Institut einen Workshop zum Thema "Messung und Quantifizierung soziodemographischer Merkmale in epidemiologischen Studien" veranstaltet.

Die Ergebnisse des Workshops sind in der RKI-Schrift 1/98 (Ahrens, W, B-M Bellach, K-H Jöckel "Messung soziodemographischer Merkmale in der Epidemiologie", MMV Medizin Verlag München 1998) publiziert. Darin enthalten sind die Empfehlungen der deutschen epidemiologischen Fachgesellschaften zur Messung und Quantifizierung soziodemographischer Merkmale in epidemiologischen Studien.

Stand: 14.03.2013

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.