Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Depressive Erkrankungen

GBE-Themenheft 51: Depression. Quelle: © RKI

Die Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Die individuellen und gesellschaftlichen Folgen sind von großer Bedeutung. Daten des Bundes-Gesundheitssurvey 1998 machen deutlich, dass ein relativ großer Teil der Bevölkerung, insbesondere Frauen, von depressiven Erkrankungen betroffen ist. Aktuelle Zahlen zum Krankenstand belegen diesen Trend: In den letzten Jahren zeigte sich ein stetiger Zuwachs psychischer Erkrankungen. (Druckversion vergriffen) [mehr]

Hinweis: Das Themenheft wurde nach Erscheinen (2010) nicht mehr aktualisiert.

Erscheinungsdatum 22. September 2010 PDF (4 MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Zusatzinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.