Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Lebensführung und Sport

GBE-Beitrag:Lebensführung und Sport. Quelle: © RKI

Die Ergebnisse dieser Untersuchung zeigen unter anderem, dass eine sportive Lebensführung häufig bei besser gestellten, karriereorientierten Personen zu finden ist, die Sport trotz Zeitknappheit in eine reflektierte Lebensplanung integrieren; dass Personen, die im Rahmen der familiären Arbeitsteilung die Funktion der Existenzsicherung übernehmen, häufig zu risikoreichen Lebensstilen bei hoher beruflicher Belastung tendieren und dass die meist an Frauen hängende Familienarbeit oft zu einem körperlich passiven Lebensstil führt, der jedoch nicht zwingend Teil einer hochrisikoreichen Lebensführung sein muss. (Druckversion vergriffen)

Hinweis: Der GBE-Beitrag wurde nach Erscheinen (2008) nicht mehr aktualisiert.

Erscheinungsdatum 25. Juli 2008 PDF (4 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Zusatzinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.