Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Mitglieder des Herausgeber­beirates Bundes­gesundheits­blatt

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz

Die Mitglieder des Herausgeberbeirates Bundesgesundheitsblatt. Quelle: © Bredow/Robert Koch-Institut

Interne Mitglieder (Herausgeberinstitute)
Prof. Dr. Werner Knöss
PD Dr. Thomas Sudhop
Bundesinstitut für Arznei­mittel und Medizin­produkte (BfArM)
Prof. Dr. Freia De Bock
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Dr. Stefanie Weber Deutsches Institut für Medizinische Doku­men­tation und Infor­mation (DIMDI)
Dr. Anke-Christine Saß
Prof. Dr. Lars Schaade
Robert Koch-Institut (RKI)
Prof. Dr. Stefan Vieths
Prof. Dr. Eberhard Hildt
Paul-Ehrlich-Institut (PEI)
Externe Mitglieder
Prof. emer. Dr. Manfred P. DierichIm Ruhestand. Vormals:
Medizinische Universität Innsbruck
Sektion Virologie im Department für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Dr. Suzan FiackBundesinstitut für Risiko­bewertung
Prof. Dr. Dr. Uwe Koch-GromusDekanat der Medizinischen Fakultät des Universitäts­klinikums Hamburg-Eppendorf
Prof. Dr. Rüdiger von KriesInstitut f. Soziale Pädiatrie und Jugendmedizin
LMU München
Dr. Joseph Kuhn Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit
GE 4.2 - Gesundheits­bericht­erstattung, Sozial­medizin, Öffent­licher Gesund­heits­dienst
Dr. P. H. Dr. Günter PfaffIm Ruhestand. Vormals: Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
Prof. Dr. Iris PigeotLeibniz-Institut für Präventions­forschung und Epidemiologie – BIPS GmbH
Dr. Ingrid SchubertUniversität zu Köln
PMV forschungsgruppe
Dr. Wolfgang Straff Umweltbundesamt
Prof. Dr. med. Stefan UhligInstitut für Pharmakologie und Toxikologie
RWTH Aachen University

Stand: 14.01.2019

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.