Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Empfehlungen der Kommission für Kranken­haus­hygiene und Infektions­prävention (KRINKO)

Gemäß § 23 Abs. 1 Infektions­schutz­gesetz (IfSG) erstellt die Kommission für Kranken­haus­hygiene und Infektions­prävention (KRINKO) Empfeh­lungen zur Prä­vention noso­komialer Infek­tionen sowie zu betrieb­lich-orga­ni­sa­torischen und baulich-funk­tionellen Maß­nahmen der Hygiene in Kranken­häusern und anderen medi­zinischen Ein­richtungen. Die Empfeh­lungen der Kommission werden unter Berück­sichtigung aktueller infektions­epidemio­logischer Aus­wertungen stetig weiter­entwickelt und vom Robert Koch-Institut veröffentlicht.

Basishygiene

Die Um­setzung der Maß­nahmen zur Basis­hygiene, ins­be­son­dere der Hände­hygiene, ist ein Grund­pfeiler für die Prä­ven­tion noso­ko­mialer In­fek­tionen.

KRINKO-Empfehlungen

Zusatz­informationen

Stand: 02.04.2020

    Device-assoziierte Infek­tionen und post­ope­ra­tive Wund­in­fek­tionen

    Inter­ventionen, bei den die Haut­barriere ver­letzt wird, z.B. Punk­tionen, Injek­tionen, Opera­tionen sowie das Anlegen von Kathetern, erhöhen das Risiko für noso­komiale Infek­tionen und erfor­dern des­halb beson­dere Maß­nahmen zur Infek­tions­prä­ven­tion.

    KRINKO-Empfehlungen

    Stand: 28.01.2019

      Hygienefachpersonal

      Empfehlungen zu Quali­fi­ka­tion, Auf­gaben und Personal­bedarf von Hygiene­fach­personal wie z.B. Kranken­haus­hygienikern, Hygiene­fach­kräften sowie hygiene­be­auf­tragten Ärzten und Hygiene­be­auf­tragten in der Pflege.

      KRINKO-Empfehlungen

      Zusatz­informationen

      Stand: 28.01.2019

        Aktuelle KRINKO-Empfehlungen auf einen Blick

        Die Empfehlungen der KRINKO werden regelmäßig überarbeitet und fortgeschrieben. Hier sind alle oben aufgeführten, derzeit gültigen Empfehlungen chronologisch aufgelistet.

        Stand: 22.04.2020

          Frühere Empfehlungen

          Hier sind ältere Empfeh­lungen der Kommission für Kranken­haus­hygiene zu finden. Bei der Um­setzung, Anwendung und fach­lichen Be­wer­tung der älteren Emp­feh­lungen sind die Adressaten der Richt­linie gehalten, den Ab­gleich mit dem aktuellen wissen­schaft­lichen Kenntnis­stand selbst vorzunehmen.

          Alte, nicht überarbeitete Empfehlungen

          Archiv bereits überarbeiteter KRINKO-Empfehlungen

          Stand: 10.02.2020

            Gesundheitsmonitoring

            In­fek­ti­ons­schutz

            Forschung

            Kom­mis­sio­nen

            Ser­vice

            Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

            © Robert Koch-Institut

            Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.