Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

STD-Sentinel-Surveillance in Deutschland – Zahlen und Fakten

Im Epidemiologischen Bulletin 3/2010 werden die zwischen den Jahren 2003 und 2008 erhobenen Sentinel-Daten vorgestellt. Die STD-Sentinel-Surveillance ist ein wichtiges Instrument mit deren Hilfe die Situation von STIs in Deutschland beurteilt werden kann, epidemiologische Schlüsse gezogen und künftige Public-health-Botschaften formuliert werden können.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 3/2010 (PDF, 116KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 25.01.2010

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.