RKI-Newsletter zu aktuellen Infektionsschutzthemen

4. August 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle informieren wir Sie über ausgewählte Neuigkeiten aus dem Bereich Infektionsschutz und speziell zu COVID-19. Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie unter www.rki.de/covid-19.

Hinweise zur SARS-CoV-2-Diagnostik aktualisiert

Im Kapitel "Bemerkungen zur Interpretation von Laborergebnissen" wurden Hinweise zu "Testungen im Zusammenhang mit einem erhöhten Expositionsrisiko" ergänzt. Außerdem wurde das Literaturverzeichnis aktualisiert.

Mehr »

Fachgruppe COVRIIN: Praxisbericht zum Zeitpunkt der antiviralen Therapie aktualisiert

Zu welchem Zeitpunkt ist die Initiierung einer antiviralen Therapie sinnvoll? In diesem Dokument werden klinische Informationen zum Zeitpunkt des Einsatzes von antiviralen Therapien gegen SARS-CoV-2 zusammengefasst dargestellt.

Mehr »

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete

Die Bundesregierung prüft fortlaufend, inwieweit Gebiete als Risikogebiete einzustufen sind. Daher kann es auch zu kurzfristigen Änderungen, insbesondere zu einer Erweiterung dieser Liste, kommen. Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, kann gemäß den jeweiligen Quarantäneverordnungen der zuständigen Bundesländer eine Pflicht zur Absonderung bestehen. Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt nach gemeinsamer Analyse und Entscheidung durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Mehr »

Veröffentlichung in Nature: SARS-CoV-2-reactive T cells in healthy donors and patients with COVID-19

Einige gesunde Menschen besitzen Immunzellen, die das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 erkennen können. Der Grund könnte in vorhergehenden Infektionen mit landläufigen Erkältungs-Coronaviren liegen.

Mehr »

Veröffentlichung in Lancet: Case characteristics, resource use, and outcomes of 10 021 patients with COVID-19 admitted to 920 German hospitals: an observational study

Die Publikation zeigt eine detaillierte Darstellung der Fallcharakteristiken, des Ressourcenverbrauchs und der Ergebnisse von hospitalisierten Patienten mit COVID-19 in Deutschland.

Mehr »

Stellungnahme der STIKO zur Influenza-Impfung

Die STIKO befasst sich intensiv mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf alle Aspekte des Impfens. Im Rahmen der 95. STIKO-Sitzung im März 2020 wurde über die bestehenden Empfehlungen zur Influenzaimpfung und möglicherweise notwendig werdende Anpassungen diskutiert.

Mehr »

Impfstatus bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland – aktuelle Ergebnisse aus der RKI-Impfsurveillance

Das Robert Koch-Institut hat erstmals Daten zum Impfstatus aus Schuleingangsuntersuchungen und Abrechnungsdaten der niedergelassenen Ärzteschaft in einem gemeinsamen Bericht ausgewertet.

Mehr »

Informationen zu Ebolafieber-Ausbrüchen in der Demokratischen Republik Kongo

Am 1.6.2020 berichtete die WHO über einen neuen Ebolafieber-Ausbruch in der Provinz Équateur im Nordwesten der Demokratischen Republik Kongo. Das RKI gibt einen kurzen Überblick über den aktuellen Kenntnisstand. Außerdem wurde die FAQ "Gibt es eine Impfung gegen Ebola?" aktualisiert.

Mehr »

Weitere Informationen zu Themen des Infektionsschutzes finden Sie auf unseren Internetseiten:
www.rki.de/infektionsschutz

Haben Sie Anregungen oder Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Ihr RKI

Bildnachweise RKI
RKI
Andrey Popov - stock.adobe.com
VILevi - stock.adobe.com
pix4U - stock.adobe.com
Dmitry Naumov - stock.adobe.com
Hans Gelderblom / RKI

Wenn Sie keine E-Mail mehr erhalten möchten, folgen Sie bitte diesem Link

abmelden

Wenn Sie diese E-Mail weitergeleitet bekommen haben und selbst abonnieren möchten, folgen Sie bitte diesem Link

anmelden

Robert Koch-Institut, Abt. für Infektionsepidemiologie, Seestr. 10, 13353 Berlin

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit