RKI-Newsletter zu aktuellen Infektionsschutzthemen

13. April 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle informieren wir Sie über Neuigkeiten zu aktuellen Infektionsschutzthemen des Robert Koch-Instituts.

RKI-Ratgeber zu Röteln überarbeitet

Der RKI-Ratgeber zu Röteln wurde überarbeitet. Er steht auf der Internet­seite des RKI zur Verfügung.

Mehr »

Europäische Impfwoche 2018: Impfung ist ein individuelles Recht und eine gemeinsame Verantwortung. Das RKI stellt aus!

Am RKI findet anlässlich der Europäischen Impf­woche eine Poster­aus­stellung vom Fachgebiet Impf­prävention am Standort Nordufer zu vielen Themen rund um das Impfen statt. Eröffnung ist am 23. April 2018, um 17:00 Uhr. Informationen zur Poster­aus­stellung sind in Kürze auch auf den Veran­stal­tungs­seiten des RKI zu finden.

Mehr »

Große Unterschiede bei TB-, HIV-, HCV-Behandlung und Opioid-Substitutions-Therapie unter Gefangenen in Deutschland

Im Epidemiologischen Bulletin 13/2018 wird anhand einer Sekundär­daten­analyse von Apotheken­abgabe­daten die Arznei­mittel­versorgung zur Behandlung von Opioid­abhängigkeit, Tuberkulose, HIV-Infektionen und Hepatitis-C-Infektionen von Inhaftierten in Justiz­vollzugs­anstalten zwischen Januar 2012 und März 2013 beschrieben.

Mehr »

Ausbruchs­unter­suchungen bei Clostridium difficile

Das Nationale Referenz­zentrum (NRZ) für Clostridium difficile berichtet im Epide­mio­logischen Bulletin 14/2018 über seit dem Jahr 2015 durchgeführte Ausbruchs­unter­suchungen.

Mehr »

Auftreten bakterieller Super­infektionen mit PVL-bildenden Staphylo­coccus aureus nach Influenza-B-Infektion

Das NRZ für Staphylo­kokken und Entero­kokken berichtet über bereits mehrere Panton-Valentine Leukozidin-(PVL-)bildendende S. aureus aus nekro­tisierenden Pneumonien nach Influenza-B-Infektion im Jahr 2018.

Mehr »

Prävention post­ope­rativer Wund­infek­tionen

Die Kommission für Kranken­haus­hygiene und Infektions­prävention (KRINKO) beim RKI hat aktua­lisierte Empfeh­lungen zur Prävention post­ope­ra­tiver Wund­infektionen veröffentlicht.

Mehr »

Weitere Informationen zu Themen des Infektionsschutzes finden Sie auf unseren Internetseiten:
www.rki.de/infektionsschutz


Haben Sie Anregungen oder Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail an ratgeber@rki.de.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr RKI

Bildnachweise Westend61 - Fotolia
WHO Europa
bernswaelz / Pixabay.com
Norbert Bannert; Lars Möller / RKI
RKI
Bergringfoto / Fotolia

Wenn Sie keine E-Mail mehr erhalten möchten, folgen Sie bitte diesem Link

abmelden

Wenn Sie diese E-Mail weitergeleitet bekommen haben und selbst abonnieren möchten, folgen Sie bitte diesem Link

anmelden

Robert Koch-Institut, Abt. für Infektionsepidemiologie, Seestr. 10, 13353 Berlin

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit