RKI-Newsletter zu aktuellen Infektionsschutzthemen

19. Dezember 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle informieren wir Sie über Neuigkeiten zu aktuellen Infektionsschutzthemen des Robert Koch-Instituts (RKI).

RKI-Ratgeber für Ärzte zu Keuchhusten überarbeitet

Mehr »

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Skabies veröffentlicht

Mehr »

Vancomycinresistente Enterokokken (VRE) in Deutschland

Mehr »

Daten zum Antibiotikaverbrauch für Krankenhäuser

Mehr »

Neuberufung von Konsiliarlaboren

Mehr »

Ausschreibung des NRZ für Influenza

Mehr »

Neues Museum im RKI eröffnet

Mehr »

Ausgabe 4/2017 Journal of Health Monitoring erschienen

Mehr »

Weitere Informationen zu Themen des Infektionsschutzes finden Sie auf unseren Internetseiten:
www.rki.de/infektionsschutz


In eigener Sache

Dies ist die letzte Ausgabe des RKI-Newsletters Infektionsschutz des Jahres 2017. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse an unserem Newsletter und hoffen, dass Sie auch 2018 zu unseren Leserinnen und Lesern zählen werden.
Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Haben Sie Anregungen oder Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail an ratgeber@rki.de.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr RKI

Bildnachweise RKI
CDC
Norbert Bannert/RKI
Melissa Dankel/CDC
RKI
Gudrun Holland/RKI
RKI
RKI

Wenn Sie keine E-Mail mehr erhalten möchten, folgen Sie bitte diesem Link

abmelden

Wenn Sie diese E-Mail weitergeleitet bekommen haben und selbst abonnieren möchten, folgen Sie bitte diesem Link

anmelden

Robert Koch-Institut, Abt. für Infektionsepidemiologie, Seestr. 10, 13353 Berlin

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit