RKI-Newsletter zu aktuellen Infektionsschutzthemen

23. März 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle informieren wir Sie über Neuigkeiten zu aktuellen Infektionsschutzthemen des Robert Koch-Instituts.

Anstieg der Norovirus-Infektionen 2016/2017 und neuer Norovirus-Typ

Mehr »

Bundeslandübergreifende HUS-Häufung Anfang 2017

Mehr »

Monitoring schwerer Lungenerkrankungen durch Influenza-Infektionen in den Saisons 2012/2013 bis 2014/2015 - Bericht vom ARDS-Netzwerk

Mehr »

Häufung "Polio-ähnlicher" Erkrankungen im Jahr 2016

Mehr »

Hepatitis-A-Ausbruch in Berlin bei Männern, die Sex mit Männern haben

Mehr »

Globale Liste prioritärer Antibiotika-resistenter Erreger veröffentlicht

Mehr »

Engpässe bei Antibiotika: Alternativen für die 1. Wahl

Mehr »

Voraussetzungen und Strategien für die erfolgreiche Implementierung infektiologischer Leitlinien – Positionspapier der Kommission Antiinfektiva, Resistenz und Therapie

Mehr »

Neuberufung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention

Mehr »

Ständige Impfkommission mit neuem Vorsitz

Mehr »

RKI und PEI mit verlässlichen Informationen zum Impfen im Internet

Mehr »

Welttuberkulosetag 2017: Gemeinsam gegen Tuberkulose

Mehr »

Aktuelle Daten zur gesundheitlichen Lage der Bevölkerung: Ausgabe 1/2017 des Journal of Health Monitoring ist online

Mehr »

Weitere Informationen zu Themen des Infektionsschutzes finden Sie auf unseren Internetseiten:
www.rki.de/infektionsschutz


Haben Sie Anregungen oder Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail an ratgeber@rki.de.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr RKI

Bildnachweise Hans R. Gelderblom / RKI
Imcsike - Fotolia
Gudrun Holland/RKI
Hans R. Gelderblom / RKI
CDC/PHIL
© angellodeco - Fotolia.com
Melissa Dankel/CDC
RKI
RKI
RKI
Bernd Rehorst / Fotolia.com
RKI
RKI

Wenn Sie keine E-Mail mehr erhalten möchten, folgen Sie bitte diesem Link

abmelden

Wenn Sie diese E-Mail weitergeleitet bekommen haben und selbst abonnieren möchten, folgen Sie bitte diesem Link

anmelden

Robert Koch-Institut, Abt. für Infektionsepidemiologie, Seestr. 10, 13353 Berlin

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit