Die Informationsgrafik illustriert den Anteil der Männer und Frauen in Deutschland, die in den letzten 12 Monaten Beschwerden aufgrund von Depressionen hatten, aufgeschlüsselt nach Altersgruppen (18-29, 30-39, 40-49, 50-59, 60-69, 70-79). Es wird deutlich, dass in allen Altersgruppen etwa doppelt so viele Frauen betroffen sind. Bei beiden Geschlechtern liegt der höchste Anteil an Betroffenen in den Altersgruppen zwischen 50 bis 69 Jahre (10 bis 11% und 5 bis 6%). Der Anteil beginnt mit etwa 5% bzw. 2% in der Altersgruppe der 18 bis 29-Jährigen, steigt dann bis zum Alter von 50 Jahren mehr als doppelt so hoch und liegt ab dem 70. Lebensjahr wieder auf knapp 6% bzw. knapp 3%.