Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

COVID-19 in Deutschland

Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle COVID-19-Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung.

Bürgerinformationen zu COVID-19 stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bereit. Hotlines für Bürger sind vom Bundesministerium für Gesundheit, der unabhängigen Patientenberatung Deutschland, Bundesländern und Krankenkassen eingerichtet.

Seit dem 16. Juni 2020 ist die Corona-Warn-App verfügbar. Sie soll Gesundheitsämter dabei unterstützen, Kontakte nachzuverfolgen und Infektionsketten zu unterbrechen. Die App wird vom RKI für die Bundesregierung herausgegeben.

Stand: 10.08.2020

Themen

Internationales

Internationales

Das Robert Koch-Insti­tut ist ein Netz­werk­knoten für glo­bale Ge­sund­heit. Das Insti­tut ar­bei­tet mit Partner­län­dern und -insti­tu­tio­nen welt­weit zu­sammen, etwa um Erreger zu er­for­schen, Aus­brüche ein­zu­däm­men, Labor­ka­pa­zitäten auf­zu­bauen und Per­so­nal zu schulen.

RKI-Erklärfilm

RKI-Erklärfilm

Wer war noch einmal Robert Koch, und was macht das Robert Koch-Institut heute? Der RKI-Erklär­film auf YouTube er­läutert die Auf­gaben und Ziele in zwei­ein­halb Minuten - auf Deutsch, Englisch und Französisch.

Laufende Studien

Laufende Studien

Das Robert Koch-Institut lädt regel­mäßig zur Teil­nah­me an Studien ein. Der­zeit laufen u.a. die Anti­körper­studie "CORONA-MONI­TO­RING lokal" und die Be­fra­gun­gen zu "Ge­sund­heit in Deutsch­land aktuell". Wei­tere Studien be­treffen C.-diffi­cile-In­fek­tio­nen und die durch Zecken­stich über­tra­gene FSME.

Gesundheits­bericht­erstattung

Gesundheits­bericht­erstattung

Die Gesund­heits­be­richt­er­stattung des Bundes (GBE) informiert regel­mäßig über die ge­sund­heit­liche Si­tu­ation der Be­völ­ker­ung, im Jour­nal of Health Moni­to­ring (auf Deut­sch und Eng­lisch) und in aus­führ­lichen Be­richten.

Infektions- und Krankenhaushygiene

Infektions- und Krankenhaushygiene

Stationäre und ambu­lan­te Be­hand­lung und Pfle­ge sind mit einem Infek­tions­risiko ver­bun­den. Die Sei­ten zur In­fek­tions- und Kran­ken­haus­hy­gi­ene in­for­mie­ren über die Ver­mei­dung, Be­wer­tung und Be­kämp­fung noso­ko­mi­aler In­fek­ti­o­nen.

Impfen

Impfen

Impfungen gehören zu den wich­tig­sten und wirk­sam­sten prä­ven­ti­ven Maß­nah­men in der Me­di­zin. Die Stän­di­ge Impf­kom­mis­sion (STIKO) ent­wi­ckelt die in Deutsch­land als wis­sen­schaft­li­cher Stan­dard ak­zep­tier­ten Emp­feh­lungen.

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.