Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter – Drittmittelverwaltung (m/w/d) (84/21)

Bewerbungsfrist:
12. August 2021
Arbeitsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt
Arbeitszeit:
Vollzeit

Unser Angebot

Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam 1.300 Menschen aus 90 verschiedenen Berufen und mehr als 50 Nationen.

Verwaltungsmitarbeiterin / Verwaltungsmitarbeiter – Drittmittelverwaltung (m/w/d)
(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 10 TVöD)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf unbefristete Zeit eine/-n Verwaltungsmitarbeiter/-in für die Drittmittelverwaltung als Verstärkung unseres Teams in Wildau. Werden Sie Teil des Referats „Haushalts- / Beschaffungsangelegenheiten“ in einer der größten deutschen Ressortforschungseinrichtungen. Wir zählen auf Sie!

Stellenbezeichnung

Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Betreuung der Drittmittelprojekte, insbesondere

  • Finanzseitige Betreuung von Drittmittelprojekten und Sicher-stellung der entsprechenden Bewilligungsbestimmungen
  • Erstellung von Mittelanforderungen sowie von finanziellen Verwendungs- und Schlussnachweisen
  • Vergabe von Unteraufträgen und Werkverträgen
  • Mithilfe bei der Antragstellung (Kalkulation Finanzmittelbedarf, Erstellung von Kostenplänen)
  • Kommunikation mit den Zuwendungsgebern einschl. Beantragung von Projektverlängerungen und Mittelumwidmungen inkl. Anpassung des Finanzierungsplans
  • Abwicklung von Rechnungsvorgängen im Rahmen der Drittmittelprojekte inkl. Inventarisierung sowie Überwachung der Lieferungen und Leistungen

Weitere Administrative Tätigkeiten im Bereich der Drittmittelverwaltung

  • Weiterleitung von Zuwendungsmitteln und Bescheiderstellung
  • Erstellung von Kostenplänen und anfallenden Statistiken
  • Vergabe von Unteraufträgen und Werkverträgen
  • Abwicklung von Bestellungen unterhalb der Ausschreibungsgrenze
  • Bearbeitung und Beantwortung eingehender Anfragen

Ihr Profil

Formale Voraussetzungen

  • ein erfolgreich absolviertes Studium (FH-Diplom, Bachelor), vorzugsweise in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder einem verwaltungsnahen Studiengang oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. Verwaltungsfachangestellte/-r) bzw. eine vergleichbare Qualifizierung im Verwaltungsbereich mit nachgewiesener Berufserfahrung

Kenntnisse und Erfahrungen

  • in der Drittmittel- und Projektverwaltung
  • im Haushalts- und Zuwendungsrecht
  • in der Anwendung von Standard IT-Produkten, insbesondere Microsoft Office

Zusätzlich wünschenswert sind

  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • Erfahrungen im Umgang mit ERP-Systemen, vorzugsweise MACH

Weitere Voraussetzungen

  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Deutsch C2 (exzellente Kenntnisse) und Englisch mindestens B2 (selbstständige Sprachverwendung)

Damit überzeugen Sie uns

  • Flexibilität im Umgang mit unvorhersehbaren Situationen
  • Organisationsfähigkeit, besonders bei der Strukturierung der eigenen Arbeit
  • Selbstständigkeit und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten, auch in angespannten Situationen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit im Einsatz für gemeinsame Ergebnisse
  • Serviceorientierung und die Fähigkeit, sich auf die Bedürfnisse des Gegenübers einzustellen

Sie können sich auf neue Aufgaben oder Veränderungen im Arbeitsumfeld einstellen und verlassen alte Denkpfade und finden neue, ungewöhnliche Problemlösungen. Darüber hinaus erfassen Sie Kernpunkte komplexer Situationen und entwickeln Konzepte, um komplexe Daten zu erklären. Sachverhalte stellen Sie übersichtlich und anschaulich dar und argumentieren präzise und sachlich. Für ein gemeinsames Ergebnis setzen Sie sich engagiert ein und bringen dabei Ihre eigenen Fähigkeiten mit ein. Ein weiteres Merkmal von Ihnen ist, dass Sie in der Lage sind, Ihre eigenen Vorgehensweisen flexibel auf die kulturelle Zielgruppe abzustimmen.

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten und verschiedene Teilzeitmodelle
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Mobilen Arbeit
  • Umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • Familienservice´
  • Vielfältige Sportangebote
  • Interdisziplinäre Institutsaktivitäten (u.a. Vortragsreihen für Alle, Cinema, Museum)
  • Gelebte Diversität und Inklusion

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Bundesministerium für Gesundheit kann im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen. Ihre Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter www.interamt.de.
Bitte bewerben Sie sich über das Stellenportal des Öffentlichen Dienstes Interamt unter der StellenID 693193 / Kennziffer 84/21 bis zum 12.08.2021.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.