Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Stellvertretende Referatsleitung (Facility Management) (m/w/d) (163/21)

Bewerbungsfrist:
31. Oktober 2021
Arbeitsbeginn:
schnellsmöglich
Arbeitszeit:
Vollzeit

Unser Angebot

Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam 1.300 Menschen aus 90 verschiedenen Berufen und mehr als 50 Nationen.

Wir suchen für das Referat ZV 5 „Innerer Dienst“ in der Abteilung ZV „Zentrale Verwaltung“ ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Referatsleitung (Facility Management) (m/w/d)
(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 9b TVöD)

Die Position ist unbefristet zu besetzen. Der Arbeitsplatz befindet sich in Berlin-Mitte.

Stellenbezeichnung

Stellvertretende Referatsleitung (Facility Management) (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Vertretung der Referatsleitung in allen Aufgaben des Referates bei Abwesenheit
  • administrative Unterstützung der Referatsleitung (z. B. bei der elektronischen Schriftgutverwaltung, der Durchführung von Mitarbeiterschulungen, der Rechnungsbearbeitung und der Durchführung von Umzugsprojekten)
  • Service- und Verwaltungsaufgaben (z. B. Zentrales Entsorgungsmanagement, Firmenbetreuung und -einweisung, Verwaltung von Gästeapartments, Veranstaltungsservice, Abwicklung elektronischer Tickets)
  • übergeordnete Verwaltung und Leitungsverantwortung für Referatsteilbereiche (z. B. Erstellung und Pflege von Dienstplänen und Personaleinsatzplanung, Erstellung und Pflege von Handlungs- und Verfahrensvorgaben und Kontrolle der Durchführung, Personalunterweisungen)
  • Unterstützung bei Fortbetrieb, Auflösung und Abwicklung des Papierarchives
  • Durchführung und Unterstützung von Ausschreibungen, Materialbeschaffungen und Vertragsmanagement (z. B. Ausschreibung von Reinigungs- und Sicherheitsleistungen, Vorbereitung und Schließung von Dienstleistungs- und Wartungsverträgen)

Ihr Profil

Damit zeichnet Sie aus

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor, FH-Diplom) in den Fachrichtungen Facility Management, Verwaltung, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Studienrichtung bzw. mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung mit gründlichen, umfassenden Fachkenntnissen
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Innerer Dienst / Gebäudemanagement oder eines vergleichbaren Aufgabenfeldes
  • sichere Anwendung der Standardsoftware MS Office und des Windows (10) Betriebssystems
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Facility-Managementapplikationen und Datenbanken (elektronisches Ticketsystem, elektronische Raumbuchverwaltung) sind erwünscht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit einem elektronischen Dokumentenmanagement- und Vorgangsbearbeitungssystem (DMS/VBS) sind erwünscht
  • solide Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung des Vergaberechts (VOL/A)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Personal- und Tarifrecht sind erwünscht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Registraturwesen sind erwünscht
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Bildbearbeitungssystemen sind erwünscht
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen (z. B. regelmäßige Dienstreisen zur Liegenschaft Wernigerode, Wildau etc.)
  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Deutsch C2 (exzellente Kenntnisse), Englisch mindestens B2 (selbstständige Sprachverwendung)
  • Bereitschaft für eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung nach § 9 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG)

Service ist für Sie das A und O. Daher ist es für Sie selbstverständlich, Inhalte in zielgruppengerechter Form und Verständlichkeit darzustellen, Anliegen schnell und zuverlässig zu bearbeiten und sich im Team engagiert für ein gemeinsames Ergebnis einzubringen. Den Teamgedanken und die Zusammenarbeit fördern Sie dabei proaktiv. Bei auftretenden Konflikten finden Sie Lösungen, die der Zielsetzung und allen Beteiligten gerecht werden. Mit Ihrer überdurchschnittlichen Leistungsbereitschaft arbeiten Sie eigenverantwortlich nach Zielvorgaben und zeichnen sich durch Ihre kooperative und verantwortungsvolle Arbeitsweise aus. Zielorientierte Führung ist dabei für Sie das Wichtigste, denn ohne Ihre Teams geht es nicht. Sie tragen außerdem dafür Sorge, dass die Funktionsfähigkeit des Referates auch bei Abwesenheit sichergestellt ist.

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten und verschiedene Teilzeitmodelle
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur
  • Kita „RoKo-Kids“ und Familienservice
  • Vielfältige Sportangebote (u.a. Fitness, Yoga, Tischtennis)
  • Interdisziplinäre Institutsaktivitäten (u.a. Vortragsreihen für Alle, Cinema, Museum)
  • Gelebte Diversität und Inklusion

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Bundesministerium für Gesundheit kann im Rahmen seiner aufsichtsrechtlichen Befugnisse im Einzelfall Einblick in Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen. Ihre Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter www.interamt.de.
Bitte bewerben Sie sich über das Stellenportal des Öffentlichen Dienstes Interamt unter der StellenID 723146 / Kennziffer 163/21 bis zum 31.10.2021.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.