Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter (60/18)

Bewerbungsfrist
6. August 2018
Arbeitsbeginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Unser Angebot

Das Robert Koch-Institut (RKI) leistet einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz in Deutschland. Wenn Sie hierzu beitragen und in einem wissenschaftlichen Arbeitsumfeld arbeiten wollen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen! Wir stehen für vernetztes Arbeiten, die Bereitschaft, Wissen zu teilen und eigenverantwortliches Handeln.

Wir suchen für die Abteilung 3 "Infektionsepidemiologie" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter
(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 8 TVöD).

Stellenbezeichnung

Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter

Ihre Aufgaben

Administrative Geschäftsstelle der Abteilungsleitung:

  • Koordination von fachgebietsübergreifenden Aufgaben
  • Ausarbeitung und Gestaltung von Vorträgen, Redaktion von Internetseiten, Erstellung und Einbindung von Referenzlisten bei wissenschaftlichen Publikationen, Recherche in elektronischen Literaturdatenbanken, redaktionelle Bearbeitung wissenschaftlicher Manuskripte in Deutsch und Englisch
  • Budgetmanagement für die im Verantwortungsbereich liegenden Arbeitsaufgaben, Unterstützung bei der Ressourcenplanung der Abteilung, Bearbeitung von Beschaffungsaufgaben
  • Organisation und inhaltliche Vor- und Nachbereitung von nationalen und internationalen Tagungen, Workshops, Sitzungen und Telefonkonferenzen sowie Protokollführung, Dienstreiseorganisation und –abrechnung inklusive im Krisenfall Einsatz im bzw. Unterstützung des Lagezentrums des RKI, ad hoc Reiseplanung und logistische Unterstützung bei auswärtigen Teameinsätzen
  • Schriftgutverwaltung, Posteingangs- und Postausgangsbearbeitung, Bearbeitung von Erlassberichten, Veranlassung der Veraktung, Unterweisung von Auszubildenden
  • Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Fremdsprachensekretär/in oder eine vergleichbar qualifizierende Berufsausbildung
  • mehrjährige und einschlägige Berufserfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Kenntnisse der für diesen Bereich einschlägigen Vorschriften (z.B. Bundeshaushaltsordnung, Bundesreisekostengesetz)
  • Grundkenntnisse im Vergaberecht
  • professionelle Nutzererfahrung mit MS Office Programmen (Excel, Word, Power Point und Outlook)
  • Erfahrungen in der Datenbankrecherche und redaktionellen Bearbeitung wissenschaftlicher Dokumente und Vorträge sind von Vorteil
  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau) in Deutsch und Englisch jeweils mindestens C1 (fortgeschrittene Kenntnisse)

Ihre eigenen Aufgaben werden von Ihnen sinnvoll organisiert und dabei behalten Sie stets den Überblick über die Aufgaben. Bei zusätzlichen Arbeitsaufgaben gestalten Sie Ihre Arbeitsabläufe flexibel und besitzen; es fällt Ihnen leicht sich bei hoher Arbeitsbelastung situationsabhängig anzupassen. Ihr Verhalten gegenüber anderen ist stets zuvorkommend, freundlich und wertschätzend. Es ist für Sie selbstverständlich persönlich die Verantwortung für die schnelle Lösung von Problemen zu übernehmen. Dabei zeigen Sie sich vertrauenswürdig und verlässlich in der Zusammenarbeit.

Allgemeines

Die Standorte Seestraße und Nordufer befinden sich verkehrsgünstig gelegen in Berlin-Mitte, im Traditionsbezirk Wedding. Der Wissenschaftscampus RKI/Charité bietet zusammen mit dem aufstrebenden Sprengelkiez ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit einem besonderen Lebensgefühl.

Unseren Beschäftigten bieten wir flexible Arbeitszeiten und Arbeitsformen, eine aktive Gesundheitsförderung und Unterstützung bei der Balance zwischen beruflichen und privaten Anforderungen.

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung. Verschiedene Formen der Teilzeitbeschäftigung sind grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Stellenportal des Öffentlichen Dienstes Interamt: www.interamt.de unter der StellenID 459783/Kennziffer 60/18 bis zum 6. August 2018.
Bewerbungen auf anderen Wegen nehmen wir nicht entgegen.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.