Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Technische Mitarbeiterin/Technischer Mitarbeiter (121/17)

Bewerbungsfrist
26. Januar 2018
Arbeitsbeginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit

Unser Angebot

Das Robert Koch-Institut (RKI) wurde im Jahre 1891 gegründet. Damit ist es eines der ältesten biomedizinischen Forschungsinstitute weltweit.
Heute ist das RKI das nationale Public Health Institut mit über 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, einer exzellenten Forschungsinfrastruktur und modernen Arbeitsprozessen.

Wir suchen für das Fachgebiet ZV 3 Bau und Technik in der Abteilung ZV "Zentrale Verwaltung" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Technische Mitarbeiterin/Technischen Mitarbeiter
(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 7 TVöD)

zur Betreuung und Betriebsführung der technischen Anlagen mit dem Schwerpunkt technischer Leitstand.

Stellenbezeichnung

Technische Mitarbeiterin/Technischer Mitarbeiter

Ihre Aufgaben

  • Kontrolle, Wartung und Überwachung der technischen Anlagen, Geräte und Einrichtungen des RKI gemäß Kostengruppe 400 der DIN 276 (TGA, gesamt)
  • Durchführung von Kleinreparaturen an den technischen Anlagen
  • Organisation von technischen Überprüfungen sowie Betreuung von Fremdfirmen und externen Prüforganisationen (z.B. TÜV)
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Pflege der Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungspläne
  • Erfassung und Befüllung von Verbrauchsstoffen und Chemikalien
  • Überwachung der Medienverbräuche
  • Arbeit im Schichtbetrieb und Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/-in in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Industriemechaniker/-in, Mechatroniker/-in oder gleichwertige Ausbildung
  • anlagenspezifische Sachkundenachweise
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse in Gebäudeleittechnik und Facility-Management
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Facility-Management-Software
  • Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau): Deutsch mindestens C1 (fortgeschrittene Kenntnisse)

Ihre Arbeitsergebnisse prüfen Sie sorgfältig und gewissenhaft. Notwendige Entscheidungen zur Aufgabenerledigung treffen Sie verantwortungsbewusst. Ihr Wissen und Können halten Sie selbstständig auf dem neuesten Stand. Außerdem legen Sie Wert auf gute Teamarbeit und unterstützen, wann immer Sie können. Im Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie externen Personen punkten Sie durch Ihr freundliches und wertschätzendes Auftreten.

Allgemeines

Die Standorte Seestraße und Nordufer befinden sich verkehrsgünstig gelegen in Berlin-Mitte, im Traditionsbezirk Wedding. Der Wissenschaftscampus RKI/Charité bietet zusammen mit dem aufstrebenden Sprengelkiez ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit einem besonderen Lebensgefühl.

Unseren Beschäftigten bieten wir flexible Arbeitszeiten und Arbeitsformen, eine aktive Gesundheitsförderung und Unterstützung bei der Balance zwischen beruflichen und privaten Anforderungen. Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung. Verschiedene Formen der Teilzeitbeschäftigung sind grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Stellenportal des Öffentlichen Dienstes Interamt: www.interamt.de unter der StellenID 424677/Kennziffer 121/17 bis zum 26. Januar 2018.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.