Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Mitglieder der Nationalen Kommission für die Polioeradikation in Deutschland

Mitglieder der Nationalen Kommission für die Polioeradikation in Deutschland. Quelle: © RKI

Mitglieder

NameEinrichtung
Dr. Fabian Feil
(Vorsitzender)
Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Hannover
Dr. Konrad Beyrer
(Stellvertretender Vorsitzender)
Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Hannover
Prof. Peter WutzlerEhrenpräsident der DVV
Prof. Hans-Iko HuppertzKlinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Bremen
Prof. Thomas MertensInstitut für Virologie, Ulm
Prof. Uta Meyding-LamadéKrankenhaus Nordwest, Frankfurt / Main
Dr. Gunhild Kilian-KornellPraxis, Starnberg
Dr. Alexandra BarthFachdienst Gesundheit, Neumünster
Dr. Klaus JahnMinisterium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
Prof. Anna Maria Eis-HübingerUniversitätsklinikum Bonn , Virologie
Dr. Viktoria WeinerVivantes Klinikum im Friedrichshain; Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Berlin
Dr Michael AlberUniversitätskinderklinik Tübingen Abt. III, Neuropädiatrie

Gäste

NameEinrichtung
Dr. Sabine ReiterBundesministerium für Gesundheit
Hans PfarrRotary

Ständige Vertreter des RKI

NameEinrichtung
Dr. Sabine DiedrichNRZ für Poliomyelitis und Enteroviren, RKI
Dr. Kathrin KeerenGeschäftsstelle der Kommission
Dr. Ole WichmannFachgebiet 33 Impfprävention, RKI

Stand: 05.04.2019

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.