Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

GenBIn2-Studie

Genetische Beratung in Deutschland – Struktur und Inanspruchnahme

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit vertreten durch das Robert Koch-Institut

Projektleitung: Dr. Holger Tönnies (RKI), Univ.-Prof. Dr. Irmgard Nippert

Förderkennzeichen: ZMVi1-2515-FSB-791

Laufzeit: 01.12.2015 – 31.03.2018

Die GenBIn2-Erhebung liefert einen umfassenden aktuellen Überblick zur Inanspruchnahme der genetischen Beratung in Deutschland. Der Dokumentations­zeitraum umfasst insgesamt 12 Monate bzw. 4 Kalender­vierteljahre mit maximal 100 genetischen Beratungs­fällen je teilnehmender Einrichtung. Die Daten ermöglichen den Vergleich mit den GenBIn1-Daten zum "Status quo ante" in 2011 (vor der Einführung der fachgebundenen genetischen Beratung) und einen differenzierten Einblick in aktuelle Entwicklungen der genetischen Beratung aufgrund erweiterter Erhebungskategorien der GenBIn2-Studie.

Stand: 17.06.2019

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.