Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Mitwirkende

Die Fachgruppe besteht aus führenden Vertretern und Vertreterinnen der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI), der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) sowie des Ständigen Arbeitskreises der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB).

Intensivmedizin

  • PD Dr. Timo Brandenburger, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Prof. Dr. Christian Karagiannidis, Kliniken der Stadt Köln gGmbH
  • Prof. Dr. Steffen Weber-Carstens, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Dr. Björn Weiß, Charité Universitätsmedizin Berlin

Infektiologie

  • PD Dr. Torsten Feldt, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Dr. Björn Jensen, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Dr. Margarethe Konik, Universitätsklinikum Essen
  • Dr. Alexander Uhrig, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Dr. Susanne Weber, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Dr. Miriam Songa Stegemann, Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Oliver Witzke, Universitätsklinikum Essen
  • PD Dr. Timo Wolf, Universitätsklinkum Frankfurt

Notfallmedizin

  • Prof. Dr. Jan-Thorsten Gräsner, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Dr. Jan Wnent, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Leonie Hannappel, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Marcel Zill, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Theresa Berthold, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
  • Dr. Janina Bathe, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Koordination

Stand: 11.01.2022

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.