Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Doktorandenprogramm (2022 – 2025) - RKI, Zentrum für Künstliche Intelligenz in der Public Health Forschung (ZKI-PH)

Ziel des neuen RKI Zentrums für Künstliche Intelligenz in der Public Health Forschung (ZKI-PH) ist die Verknüpfung der traditionell am RKI verankerten Expertise in der Erforschung von Infektionskrankheiten und nicht-übertragbaren Erkrankungen mit den Methoden der künstlichen Intelligenz. Das neue Zentrum verzahnt dabei Bioinformatik, Computational Epidemiology, moderne Datenvisualisierung, sowie Big-Data und Systemanalyse mit maschinellem Lernen, künstlicher Intelligenz, Entscheidungsforschung, sowie der Entwicklung realistischer Computersimulationen im Bereich Public Health.

Wir verstehen uns als ein fachübergreifendes und cross-disziplinäres Zentrum, welches die Fortschritte des RKI in der Public Health Forschung strategisch und vor allem ressortübergreifend unterstützt. Mit unserer initialen Kohorte an Doktoranden (2022 – 2025) möchten wir daher vor allem Fragestellungen „aus dem Haus“ bearbeiten und haben mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Fachbereichen des RKI Projektideen für gemeinsam betreute PhD Projekte mit KI-Bezug entwickelt.

Themenübersicht:

  1. Modelling of past and future effects of climate change on public health
  2. Social listening – Using social media to address public health issues
  3. AI-supported proteomics analysis for an effective antimicrobial therapy decision
  4. Monitoring anti-microbial resistance reservoirs and the evolution of virulence through AI-supported next generation horizontal gene transfer annotation
  5. AI-assisted rapid detection of pathogens using the innovative approach of nanopore technology
  6. AI-enhanced visual pattern recognition for diagnostic electron microscopy to detect viruses, bacteria and parasites
  7. Genome-based recency estimation for a better classification and dating of viral infection
  8. AI-assisted monitoring of SARS-CoV-2 and other pathogens using wastewater-based epidemiology
  9. Automated generation of synthetic cancer registry data for public use research

Hier bewerben: zki.jobs@rki.de

Stand: 12.05.2022

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.