Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Ehrendoktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der LMU München für Lothar H. Wieler

Prodekanin, Professorin Susanne K. Lauer, Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, Dekan, Professor Reinhard K. Straubinger. Quelle: Andrés ChuquisengoProdekanin, Professorin Susanne K. Lauer, Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, Dekan, Professor Reinhard K. Straubinger Quelle: Andrés Chuquisengo

Prof Dr. Dr. h.c. mult. Lothar H. Wieler, der Präsident des Robert Koch-Instituts, hat die Ehrendoktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München verliehen bekommen. Die Fakultät würdigt damit Lothar H. Wielers nachhaltigen Einsatz für die Gesundheit von Menschen und Tieren im Sinne des „One-Health“-Konzepts und seine hervorragenden Leistungen während der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie. Lothar H. Wieler hatte unter anderem an der LMU Veterinärmedizin studiert und dort 1988 zur Frage der Standardisierung von bakteriellen Präparaten zur Stimulierung der Infektabwehr promoviert.

2021 hatte Prof. Wieler bereits die Ehrendoktorwürde der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich und die Ehrendoktorwürde der Tierärztlichen Hochschule Hannover verliehen bekommen.

Stand: 01.08.2022

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.