Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Zweite COVID-19-Mission in den Kosovo (17. bis 29. Januar 2021)

Auf Anfrage des National Institute of Public Health der Republik Kosovo wurden zwei Laborexpertinnen des RKI vom 17. bis 29. Januar 2021 auf eine zweiwöchige Mission in den Kosovo entsandt, um den Aufbau von PCR-Testkapazitäten in den regionalen Public-Health-Laboren zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zu unterstützen. Die Dezentralisierung der SARS-CoV-2-Diagnostik folgt einer Empfehlung, die u.a. aus der vorherigen Mission vom September 2020 hervorging.

Die beiden Expertinnen aus dem Fachgebiet ZIG 4 besuchten fünf Regionale Public-Health-Zentren, wo sie das lokale Personal bei der Inbetriebnahme der neu ausgestatteten Labore für molekulare Diagnostik unterstützten. Neben Beratungen zur Labororganisation hielten Sie theoretische und praktische Auffrischungsschulungen zur molekularen SARS-CoV-2-Diagnostik ab. Mit Unterstützung des RKI-Teams haben die Mitarbeiter in allen Laboren einen ersten Testlauf durchgeführt.

Insgesamt wurden im Kosovo seit der letzten Mission im September große Fortschritte beim Aufbau regionaler SARS-CoV-2-Diagnostikkapazitäten gemacht. In allen Regionalen Public-Health-Zentren wurden Räumlichkeiten für die Durchführung molekularer Diagnostik geschaffen und die Labore entsprechend ausgestattet. Das Personal wurde aufgestockt und die Mitarbeitenden im Nationalen Public-Health-Labor in Pristina umfassend geschult. Nach der Mission sind nun alle vom RKI-Team besuchten regionalen Labore in der Lage, SARS-CoV-2 RT-qPCR-Tests durchzuführen.

Praktische Schulung zur Probeninaktivierung im Regionalen Public Health Labor in Gjakova, Kosovo.Praktische Schulung zur Probeninaktivierung im Regionalen Public Health Labor in Gjakova, Kosovo. Quelle: RKI

Lokale Mitarbeiter und das RKI-Team vor dem Regionalen Public Health Zentrum in Mitrovica, Kosovo. (Foto: RKI)Lokale Mitarbeiter und das RKI-Team vor dem Regionalen Public Health Zentrum in Mitrovica, Kosovo. Quelle: RKI

Stand: 24.03.2021

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.