Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Europäische Ausbildungs­programme am Robert Koch-Institut

PAE – Postgraduiertenausbildung für Angewandte Epidemiologie

Das Robert Koch-Institut bietet seit 1996 die Post­graduierten­ausbildung für angewandte Epidemiologie (PAE) an, in der Wissenschaftler im Bereich der Infektions­epidemiologie ausgebildet werden, um epidemiologische Methoden für den Infektions­schutz im Öffentlichen Gesundheits­dienst (ÖGD) einzusetzen. Die PAE ist als Feld­epidemiologie-Trainings­programm eng an das "European Programme for Intervention Epidemiology Training" (EPIET) angebunden. Die Trainings­inhalte sowie die in das Programm eingebundenen Theorie­module werden gemeinsam mit EPIET und dessen Schwester­programm "European Public Health Microbiology Training Programme" (EUPHEM) gestaltet. Die Teil­nehmer der PAE sind daher Teil des EPIET/EUPHEM-Netz­werkes und regelmäßig im engen Austausch mit ihren europäischen Kollegen.

mehr

EPIET – The European Programme for Intervention Epidemiology Training

The ECDC Fellowship Programme is a two-year competency based training with two paths: the field epidemiology path (EPIET) and the public health microbiology path (EUPHEM). The EPIET path offers a curriculum that trains public health experts in competencies for intervention epidemiology and the EUPHEM path provides microbiologists with training in competencies for public health microbiology. After the two-year training EPIET and EUPHEM graduates are considered experts in applying epidemiological or microbiological methods to provide evidence to guide public health interventions for communicable disease prevention and control.

mehr

EUPHEM – European Public Health Microbiology Training Path

EUPHEM is a two-year postgraduate qualification programme by ECDC that aims to provide training for scientists with experience in microbiology and a keen interest in public health in the core areas of public health microbiology (PHM). The Robert Koch-Institute has been a training site of EUPHEM since September 2009.

mehr

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.