Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Publikationen

Auf dieser Seite können Sie Veröffentlichungen zu GrippeWeb herunterladen.

Seit der Saison 2010/11 werden GrippeWeb-Ergebnisse im Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland von der Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert Koch-Instituts veröffentlicht. Die einzelnen GrippeWeb-Kapitel sind hier abrufbar:

Saison 2018/19 (PDF, 1 MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2017/18 (PDF, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2016/17 (PDF, 84 KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2015/16 (PDF, 549 KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2014/15 (PDF, 3 MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2013/14 (PDF, 3 MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2012/13 (PDF, 5 MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2011/12 (PDF, 1 MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Saison 2010/11 (PDF, 123 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weitere Publikationen zu GrippeWeb (chronologisch):

Buchholz U, Buda S, Prahm K: Abrupter Rückgang der Raten an Atemwegserkrankungen in der deutschen Bevölkerung. Epid Bull 2020;16:7-9 | DOI 10.25646/6636.2.

Haussig JM, Targosz A, Engelhart S, Herzhoff M, Prahm K, Buda S, Nitsche A, Haas W, Buchholz U: Feasibility study for the use of self‐collected nasalswabs to identify pathogens among participants of apopulation‐based surveillance system for acute respiratoryinfections (GrippeWeb‐Plus) – Germany, 2016. Influenza Other Respi Viruses. 2019;00:1-12. | DOI 10.1111/irv.12644.

Buchholz U, Gau P, Buda S, Prahm K: GrippeWeb als wichtiges Instrument in der Vorbereitung und Bewältigung einer zukünftigen Pandemie. Epid Bull 2017;27:239-247 | DOI 10.17886/EpiBull-2017-035.2.

Bayer C, Remschmidt C, an der Heiden M, Tolksdorf K, Herzhoff M, Kaersten S, Buda S, Haas W, Buchholz U. Internet-based syndromic monitoring of acute respiratory illness in the general population of Germany, weeks 35/2011 to 34/2012. Euro Surveill. 2014;19(4):pii=20684. | DOI 10.2807/1560-7917.ES2014.19.4.20684.
(Abstrakt in deutscher Sprache hier abrufbar)

Robert Koch-Institut: Syndromische Surveillance akuter Atemwegserkrankungen unter direkter Mitarbeit der Allgemeinbevölkerung. Epid Bull 2012;40:401-404. | DOI 10.25646/4578.

Robert Koch-Institut: Bevölkerungsbasierte Erhebung der Häufigkeit von akuten Atemwegserkrankungen. Epid Bull 2011;37:343-347. | DOI 10.25646/4523.

Stand: 07.07.2022

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.