Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Die COVID-19-Pandemie in Steglitz-Zehlendorf – sozialräumliche Betrachtung des Infektionsgeschehens

Für die im Epidemiologischen Bulletin 5/2022 veröffentlichte Studie wurden die laborbestätigten SARS-CoV-2-Falldaten des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf im Zeitraum 01.03.2020 bis 30.09.2021 ausgewertet. Das Ziel war es, genauere Erkenntnisse über den zeitlichen Verlauf und die kleinräumige Verteilung des Infektionsgeschehens zu gewinnen. Es wurde außerdem geprüft, ob Zusammenhänge zwischen dem Infektionsgeschehen und der Verteilung soziodemografischer Merkmale über die verschiedenen Sozialräume erkennbar sind.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 5/2022 (PDF, 3 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 03.02.2022

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.