Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Beschluss der STIKO zur 15. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung

Die STIKO empfiehlt in der im Epidemiologischen Bulletin 1/2022 veröffentlichten 15. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren mit Vorerkrankungen aufgrund des erhöhten Risikos für einen schweren COVID-19-Verlauf eine Grundimmunisierung mit 2 Impfstoffdosen des mRNA-Impfstoffs Comirnaty in altersgemäß zugelassener Formulierung. Zusätzlich wird die Impfung 5 bis 11-Jährigen empfohlen, in deren Umfeld sich Personen mit hohem Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf befinden, die selbst nicht geimpft werden können oder bei denen der begründete Verdacht besteht, dass die Impfung nicht zu einem ausreichenden Schutz führt. Die COVID-19-Impfung kann auch bei 5 bis 11-Jährigen ohne Vorerkrankungen bei individuellem Wunsch von Kindern und Eltern bzw. Sorgeberechtigten nach ärztlicher Aufklärung erfolgen.

Dieser Artikel wurde am 17.12.2021 online vorab veröffentlicht.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 1/2022 (PDF, 3 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Anlage: Anhang zum Epidemiologischen Bulletin 1/2022: 15. Aktualisierung der STIKO-Empfehlung zur COVID-19-Impfung (COVID-19-Impfempfehlung für 5-11 bis jährige Kinder) (PDF, 423 KB, Datei ist nicht barrierefrei)
- online publiziert am 22.12.2021

Stand: 05.01.2022

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.