Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Präferenz bei der Maskenwahl, Tragepraxis und häufige Anwendungsfehler während der COVID-19-Pandemie im Sommer 2020

Die im Epidemiologischen Bulletin 22/2021 vorgestellte Arbeit untersuchte anhand einer Feldbeobachtung und einer Onlineumfrage die Hypothese, dass die Motivation der Bevölkerung zur Einhaltung der Mund-Nasen-Bedeckungspflicht unmittelbar nach ihrer Einführung höher war als in den folgenden Wochen. Darüber hinaus wurde untersucht, warum Personen sich für das Tragen eines bestimmten Maskentyps entschieden und wie hoch die Fehlerquote beim Tragen der jeweiligen Maskentypen waren. Erfragt wurden außerdem persönliche Einstellungen gegenüber dem Maskentragen sowie den generellen COVID-19-Infektionsschutzmaßnahmen.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 22/2021 (PDF, 3 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 03.06.2021

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.