Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 7/2012

Stellungnahme der STIKO zur Impfung Erwachsener gegen Pneumokokken

Mitteilung der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut im Epidemiologischen Bulletin 7/2012 anlässlich der Erweiterung der Zulassung für den 13-valenten Pneumokokken-Konjugatimpfstoff Prevenar 13 auf Erwachsene ab 50 Jahren.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 7/2012 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 20.02.2012

    Neue wissenschaftliche Bewertungsmethodik der Ständigen Impfkommission

    Die Ständige Impfkommission weist im Epidemiologischen Bulletin 7/2012 darauf hin, dass sie ihre Methodik überarbeitet und eine aktualisierte Standardvorgehensweise veröffentlicht hat, die auf den Internetseiten des RKI abrufbar ist. Sie ist damit die erste europäische Impfkommission, die eine derartige evidenzbasierte Methodik anwendet.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 7/2012 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 20.02.2012

      Carbapenemase-tragende gramnegative Erreger im Zeitraum 1. Mai bis 30. November 2011

      Übersicht des Nationalen Referenzzentrums für gramnegative Krankenhauserreger im Epidemiologischen Bulletin 7/2012, aufgeteilt nach Bundesländern, mit Ansprechpartner für die Diagnostik.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 7/2012 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 20.02.2012

        Fest-Symposium Postgraduiertenausbildung für Angewandte Epidemiologie (PAE) und Master für angewandte Epidemiologie (MSAE) am 4. November 2011

        Ein in Deutschland einzigartiges und international anerkanntes Trainingsprogramm des Robert Koch-Instituts (RKI) – die Postgradiertenausbildung für Angewandte Epidemiologie (PAE) – ist im vergangenen Jahr 15 Jahre alt geworden. Seit dem Wintersemester 2009 / 2010 besteht für die PAE-Teilnehmer die Möglichkeit, parallel einen in die PAE integrierten Master of Science in Applied Epidemiology (MSAE) zu absolvieren, der in Kooperation mit der Berliner Charité und der Berlin School of Public Health (BSPH) angeboten wird. Der erste Jahrgang hat den Master im November 2011 abgeschlossen. Beide Begebenheiten waren Anlass für ein wissenschaftliches Symposium am 4.11.2011, von dem der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 7/2012 handelt.

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 7/2012 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 20.02.2012

          Meldepflichtige Infektionskrankheiten

          Aktuelle Statistik 4. Woche 2012 (Datenstand: 15. Februar 2012)

          Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 7/2012 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

          Stand: 20.02.2012

            Zusatzinformationen

            Gesundheitsmonitoring

            In­fek­ti­ons­schutz

            Forschung

            Kom­mis­sio­nen

            Ser­vice

            Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

            © Robert Koch-Institut

            Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.