Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Training und Weiterbildung

Angebote zum Management biologischer Gefahren

Seminare und Übungen in der Übersicht
NameBeschreibungKontakt
AMBIT (Advanced Management of Biological Threats) - Seminar zum medizinischen Management biologischer GefahrenlagenInhalt: Trainingsworkshop zur Vorbereitung auf bioterroristische Ereignisse bzw. biologische Gefahrenlagen
Für: öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD)
E-Mail IBBS
Diagnostik von Rizin aus wässrigen Lösungen (internationaler Ringversuch)Inhalt: Qualitätssicherungsmaßnahmen - qualitative und quantitative Bestimmung von Rizin inklusive Methodenvergleich
Für: Expertenlabore aus GHSAG-Mitgliedsländern sowie OPCW-designierte Labore
E-Mail ZBS 3
EFFO (Effizienz durch Fortbildung)Inhalt: EFFO ist ein Trainingsprogramm für Gesundheitseinrichtungen, die z.B. Ebola-Verdachtsfälle erkennen und versorgen müssen, bis eine Verlegung in ein Behandlungs­zentrum möglich ist. Für: Das Projekt richtet sich primär an Länder, in denen laut WHO ein erhöhtes Risiko für einen Ebola-Ausbruch besteht.E-Mail EFFO
Elektronenmikroskopische Erregerdiagnostik (Grundkurs)Inhalt: Laborkurs zum Erlernen der grundlegenden Arbeiten für die Elektronenmikroskopische Erregerdiagnostik (Negativkontrastierungs-Technik)
Für: Technische Mitarbeiter (TA--Technische Assistenten, Laboranten), Mediziner, Biologen
E-Mail ZBS 4
EMERGE - Efficient response to highly dangerous and emerging pathogens at EU levelInhalt: EMERGE fasst ein europäisches Netzwerk mit 40 diagnostischen Laboratorien zusammen. Die Diagnostik konzentriert sich auf Bakterien der Risikogruppe 3 und Viren der Risikogruppen 3 und 4.
Ziel von EMERGE ist es, ein koordiniertes und effektives diagnostisches Vorgehen bei Ausbrüchen innerhalb und außerhalb Europas zu gewährleisten.
E-Mail EMERGE
EVD-LabNet - Emerging Viral Diseases-Expert Laboratory Network - Diagnostik von Viruserkrankungen Inhalt: Internationale Ringversuche, Seminare etc. im Rahmen von EVD-LabNet
Für: Partner und Mitglieder der Kooperation
E-Mail ZBS 1
EQA-EMV (External Quality Assurance Scheme in Electron Microscopy Virus Diagnostics) - Ringversuch Elektronenmikroskopische Virusdiagnostik Inhalt: Versand von inaktivierten und verblindeten Virussuspensionen zur Diagnostik mittels Elektronenmikroskopie, Durchführung einmal pro Jahr
Für: alle Mikroskopiker, die ihre Fähigkeiten in der EM-Virusdiagnostik trainieren wollen
E-Mail ZBS 4
Molekulardiagnostik von Pockenviren (Seminar)Inhalt: Laborkurs zur Diagnostik von Pockenviren
Für: Labore und diagnostisch-interessierte Institutionen
E-Mail ZBS 1
Pocken-Erkrankung (Materialien zur Symptomatik)Inhalt: Hintergrundmaterial zum Krankheitsbild im Rahmen des Bund-Länder-Pockenrahmenkonzeptes
Für: Medizinisches Personal
E-Mail IBBS
Sicherheitsschulung (Beratung und Seminar) Inhalt: regelmäßige Beratung von solchen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, die als besonders exponiert für Anschläge mit unkonventionellen Agenzien gelten
Für: Behörden und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes
E-Mail IBBS

Stand: 18.03.2019

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.