Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Beratungsgruppe für Biologische Gefahrenlagen

Tatortkamera. Quelle: © Bundespolizei

Die Beratungsgruppe ist Teil des Fachgebiets ZBS 7 – Strategie und Einsatz. Sie berät Führungsstäbe oder Befehlsstellen von Polizei und Feuerwehr sowie den ÖGD im klinischen und seuchenhygienischen Management und bei der Beurteilung und Bewältigung von Ereignissen durch hochpathogene Agenzien.

Das Team unterstützt zu folgenden Themen:

  • Beurteilung einer biologischen Einsatzlage (z.B. mögliches Schadensausmaß)
  • Sofortmaßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und von Einsatzkräften in Akutlagen
  • Klinisches Management von Patienten mit Krankheiten durch hochpathogene Erreger
  • Seuchenhygienisches Management zur Vermeidung von Kontaminationsverschleppung

Taktisch-operativ erfahrene Expertinnen und Experten stehen bei Bedarf telefonisch und auch vor Ort zur Verfügung. Die Beratungsgruppe steht im engen Austausch mit den Bundessicherheitsbehörden.

Stand: 01.06.2021

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.