Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Checkpoint-Studie

Die Checkpoint-Studie ist eine Kooperation zwischen RKI, Deutscher AIDS-Hilfe und einer größeren Zahl von community-nahen HIV-/STI-Testeinrichtungen (Checkpoints), die in derzeit über 20 größeren deutschen Städten HIV- und STI-Testungen für Männer, die Sex mit Männern haben, und andere Bevölkerungs­gruppen mit erhöhten HIV-Risiken anbieten.

Ziel des Vorhabens ist die Sammlung und Auswertung der anonym erhobenen Daten aus den community-nahen HIV-/STI-Test- und Beratungs­einrichtungen (Checkpoints). Diese Daten beschreiben überwiegend HIV-negative Test-Personen mit erhöhtem Risiko für HIV und andere sexuell und blut­übertragene Krankheiten. Dadurch dass auch die Untersuchungs­befunde dokumentiert werden, können Personen mit neu diagnostizierter HIV-Infektion oder anderen sexuell übertragbaren Infektionen mit negativ getesteten Personen bezüglich angegebener Risiken, Verhaltens­weisen und Einschätzungen verglichen werden.

Die Daten werden zum einen für die Checkpoints aufbereitet und ausgewertet um deren Arbeit zu dokumentieren und zu verbessern, zum anderen können dadurch in den Test- und Beratungs­einrichtungen Personen gezielter auf Angebote und Studien hingewiesen werden. Während der Vorhaben­laufzeit soll die Datenerhebung von Papierfrage- und Dokumentations­bögen auf eine unmittelbare elektronische Erhebung umgestellt werden. Dieser Prozess wird wissenschaftlich begleitet und unterstützt.

Das Projekt wird durch das Deutsche Zentrum für Infektions­forschung (DZIF) finanziell gefördert.

Stand: 30.08.2019

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.