Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Zahl des Monats

45% der Frauen essen täglich Obst und Gemüse.

Frau schneidet Obst und Gemüse. Quelle: © VadimGuzhva - stock.adobe.comQuelle: © VadimGuzhva - stock.adobe.com

In der bundesweiten Befragungsstudie Gesundheit in Deutschland aktuell (GEDA 2019/2020-EHIS), durchgeführt zwischen April 2019 und September 2020, wurden Daten zur gesundheitlichen Lage der erwachsenen Bevölkerung erhoben, u.a. auch zum gesundheitsförderlichen Lebensstil.

Einen täglichen Verzehr von Obst und Gemüse gaben mit 45,1% nahezu doppelt so viele Frauen wie Männer (24,1%) an. Vom jungen Erwachsenenalter bis zum Ende des Erwerbslebens ist der Anteil derjenigen, der diesen Indikator erreicht, relativ gleichbleibend. Im Rentenalter gelingt es dagegen etwas mehr Frauen und Männern täglich Obst und Gemüse in ihren Speiseplan zu integrieren. Der deutlich häufigere tägliche Verzehr von Obst und Gemüse bei Frauen gegenüber Männern bleibt jedoch bestehen.

Stand: 30.12.2021

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.