Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Versorgung und Inanspruchnahme

Allgemeines

"Versorgung" ist ein Themenschwerpunkt im Gesundheitsmonitoring. » mehr

Artikel aus unseren Basispublikationen:

Trends in der Inanspruchnahme ambulant-ärztlicher Leistungen im Kindes- und Jugendalter. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Rattay P, Starker A, Domanska O, Butschalowsky H, Gutsche J, Kamtsiuris P, KiGGS Study Group (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):878–891 · DOI 10.1007/s00103-014-1989-1

Impfstatus und Determinanten der Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) bei Mädchen in Deutschland. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Poethko-Müller C, Buttmann-Schweiger N (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):869–877 · DOI 10.1007/s00103-014-1987-3

Inanspruchnahme von Krebsfrüherkennungsuntersuchungen – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Starker A, Saß AC (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):858-867 · DOI 10.1007/s00103-012-1655-4

Inanspruchnahme der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Rattay P, Butschalowsky H, Rommel A, Prütz F, Jordan S, Nowossadeck E, Domanska O, Kamtsiuris P (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):832-844 · DOI 10.1007/s00103-013-1665-x

Erratum zu: Inanspruchnahme der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Deutschland [Bundesgesundheitsbl. 56 (5–6): 832–844]

Rattay P, Butschalowsky H, Rommel A, Prütz F, Jordan S, Nowossadeck E, Domanska O, Kamtsiuris P (2013) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz · 56(7): 952-954.

Impfstatus von Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Poethko-Müller C, Schmitz R (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):845-857 · DOI 10.1007/s00103-013-1693-6

Arzneimittelanwendung von Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Knopf H, Grams D (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):868-877 · DOI 10.1007/s00103-013-1667-8

Prävalenz und Charakteristika von Kindern und Jugendlichen mit speziellem Versorgungsbedarf im Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS) in Deutschland

Scheidt-Nave C, Ellert U, Thyen U, Schlaud M (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):750-756 · DOI 10.1007/s00103-007-0237-3

Arzneimittelanwendung bei Kindern und Jugendlichen

Knopf H (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):863-870 · DOI 10.1007/s00103-007-0249-z

Inanspruchnahme medizinischer Leistungen – Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS)

Kamtsiuris P, Bergmann E, Rattay P, Schlaud M (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):836-850 · DOI 10.1007/s00103-007-0247-1

Publikationen in Fachzeitschriften

Socioeconomic status and use of outpatient medical care: the case of Germany

Hoebel J, Rattay P, Prütz F, Rommel A, Lampert T (2016) PLoS One 11(5): e0155982 DOI: 10.1371/journal.pone.0155982

Inanspruchnahme von Ergotherapie im Kindesalter – Ergebnisse aus der KiGGS-Basiserhebung

Weber A, Karch D, Thyen U, Rommel A, Schlack R, Hölling H, von Kries R (2016) Klin Padiatr 228(02):77-83 doi: 10.1055/s-0041-111177

‘We can do only what we have the means for’
general practitioners’ views of primary care for older people with complex health problems

Herzog A, Gaertner B, Scheidt-Nave C, Holzhausen M (2015) BMC Family Practice 16:35 doi: 10.1186/s12875-015-0249-2

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.