Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Rauchen

Allgemeines

"Rauchen" ist ein Themenschwerpunkt im Gesundheitsmonitoring. » mehr

Artikel aus unseren Basispublikationen:

Tabak- und Alkoholkonsum bei 11- bis 17-jährigen Jugendlichen. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Lampert T, Kuntz B (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):830–839 · DOI 10.1007/s00103-014-1982-8

Verbreitung des Rauchens in der Erwachsenenbevölkerung in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Lampert T, von der Lippe E, Müters S (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):802-808 · DOI 10.1007/s00103-013-1698-1

Tabak-, Alkohol- und Drogenkonsum von Jugendlichen in Deutschland

Lampert T, Thamm M (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):600-608

BGS98: Das Rauchverhalten in Deutschland

Junge B., Nagel M. (1999) Gesundheitswesen 61(S2):121–125

Publikationen in Fachzeitschriften

Tabak- und Alkoholkonsum bei 11- bis 17-Jährigen in Deutschland – Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends

Zeiher J, Lange C, Starker A, Lampert T, Kuntz B (2018) Journal of Health Monitoring 3(2): 23–44. DOI 10.17886/RKI-GBE-2018-066

Smoking behaviour among children and adolescents in Germany. Results of the cross-sectional KiGGS Wave 2 study and trends

Zeiher J, Starker A, Kuntz B (2018) Journal of Health Monitoring 3(1):38-44 doi: 10.17886/RKI-GBE-2018-025

Rauchverhalten von Kindern und Jugendlichen in Deutschland – Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends

Zeiher J, Starker A, Kuntz B (2018) Journal of Health Monitoring 3(1):40–46 doi: 10.17886/RKI-GBE-2018-008

Zeitliche Trends beim Rauchverhalten Erwachsener in Deutschland. Ergebnisse sieben bundesweiter Gesundheitssurveys 1991–2015

Zeiher J, Finger JD, Kuntz B, Hoebel J, Lampert T, Starker A (2018), Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 61 (11): 1365-1376

Developments in smoking behaviour during the transition from adolescence to young adulthood. Results of the KiGGS cohort

Mauz E, Kuntz B, Zeiher J, Vogelgesang F, Starker A, Vogelgesang F, Starker A, Lampert T, Lange C (2018) Journal of Health Monitoring 3(1):62-66 doi: 10.17886/RKI-GBE-2018-029

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.