Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Publikationen in Fachzeitschriften

zum Thema Psychische Gesundheit und psychische Störungen


Environmental noise annoyance and mental health in adults: findings from the cross-sectional German health update (GEDA) study 2012

Hammersen F, Niemann H, Hoebel J (2016) Int J Environ Res Public Health 13(10): 954 DOI: 10.3390/ijerph13100954

Hat die Häufigkeit elternberichteter Diagnosen einer Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) in Deutschland zwischen 2003–2006 und 2009–2012 zugenommen? Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Schlack R, Mauz E, Hebebrand J, Hölling H, KiGGS Study Group (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):820–829 · DOI 10.1007/s00103-014-1983-7

Psychische Gesundheit von übergewichtigen und adipösen Jugendlichen unter Berücksichtigung von Sozialstatus und Schulbildung (Abstract)

Krause L, Kleiber D, Lampert T (2014) Prävention und Gesundheitsförderung 9(4):264-273 DOI 10.1007/s11553- 014 - 0461-2

Psychische Störungen in der Allgemeinbevölkerung – Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland und ihr Zusatzmodul Psychische Gesundheit (DEGS1-MH) (Abstract)

Jacobi F, Höfler M, Strehle M, Mack M, Gerschler M, Scholl M, Busch MA, Maske U, U. Hapke U, Gaebel W, Maier W, Wagner M, Zielasek J, Wittchen HU (2014) Der Nervenarzt 85(1):77-87. doi: 10.1007/s00115-013-3961-y

Psychische Auffälligkeiten und psychosoziale Beeinträchtigungen bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 3 bis 17 Jahren in Deutschland – Prävalenz und zeitliche Trends zu 2 Erhebungszeitpunkten (2003–2006 und 2009–2012). Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Hölling H, Schlack R, Petermann F, Ravens-Sieberer U, Mauz E, KiGGS Study Group (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):807–819 · DOI 10.1007/s00103-014-1979-3

Modelling trajectories of psychosomatic health complaints in children and adolescents: results from the BELLA cohort study (Abstract)

Barkmann C, Otto C, Schön G, Schulte-Markwort M, Schlack R, Ravens-Sieberer U, Klasen F, The BELLA study group (2014) Eur Child Adolesc Psychatry. Epub 2014 Dec 24 doi: 10.1007/s00787-014-0656-2

Häufigkeit und Verteilung von Schlafproblemen und Insomnie in der deutschen Erwachsenenbevölkerung – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Schlack R, Hapke U, Maske U, Busch MA, Cohrs S (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):740-748 · DOI 10.1007/s00103-013-1689-2

Prevalence and gender patterns of mental health problems in German youth with experience of violence: the KiGGS study

Schlack R, Petermann F (2013) BMC Public Health 2013,13:628 doi:10.1186/1471-2458-13-628

Chronischer Stress bei Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Hapke U, Maske UE, Scheidt-Nave C, Bode L, Schlack R, Busch MA (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):749-754 · DOI 10.1007/s00103-013-1690-9

Prävalenz von depressiver Symptomatik und diagnostizierter Depression bei Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Busch MA, Maske UE, Ryl L, Schlack R, Hapke U (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):733-739 · DOI 10.1007/s00103-013-1688-3

Depressive Symptomatik und Inanspruchnahme von Gesundheits- und Pflegeleistungen bei Personen im Alter ab 50 Jahren in Deutschland – Ergebnisse einer bevölkerungsbasierten Querschnittstudie

Busch MA, Neuner B, Aichberger MC, Hapke U, Riedel-Heller SG, Luppa M (2013) Psychiat Prax 2013; 40(04): 214-219
DOI: 10.1055/s-0032-1333026

Elterliche Psychopathologie, Aggression und Depression bei Kindern und Jugendlichen

Schlack, R., Hölling, H., Erhart, M., Petermann, F., Ravens-Sieberer, U (2010) Kindheit und Entwicklung 19(4):228–238 DOI: 10.1026/0942-5403/a000030

Inanspruchnahme außerfamiliärer vorschulischer Kindertagesbetreuung und Einfluss auf Merkmale psychischer Gesundheit

Schlack R, Hölling H, Kurth BM (2007) Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 50(10):1249–1258.

Die Prävalenz der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Schlack R, Hölling H, Kurth BM, Huss M (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):827–835

Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Ravens-Sieberer U, Wille N, Bettge S, Erhart M (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):871-878

Essstörungen im Kindes- und Jugendalter

Hölling H, Schlack R (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):794-799

Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS): Risiken und Ressourcen für die psychische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

Erhart M, Hölling H, Bettge S, Ravens-Sieber U, Schlack R (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):800-809

BGS98: Affektive, somatoforme und Angststörungen in Deutschland – Erste Ergebnisse des bundesweiten Zusatzsurveys "Psychische Störungen"

Wittchen HU, Müller N, Pfister H, Winter S, Schmidtkunz B (1999) Gesundheitswesen 61(S2):216–222

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.