Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zum Einsatz von Cookies

Mit dem Klick auf "Erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Aufenthalt auf der Seite anonymisiert aufzeichnen. Die Auswertungen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden ausschließlich zur Analyse, Pflege und Verbesserung unseres Internetauftritts eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Public-Health-Monitoring für die Altersgruppe 65+ in Deutschland – Auswahl und Definition von Indikatoren – Concepts & MethodsJoHM 2/2019

Abstract: Die Auswahl relevanter Indikatoren ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung eines Public-Health-Monitorings zur Gesundheit im höheren Lebensalter. In diesem können Informationen aus verschiedenen Datenquellen gezielt und systematisch zusammen­geführt werden, um wiederkehrende und vergleichbare Aussagen zur gesundheitlichen Lage älterer Menschen zu ermöglichen. Basierend auf einer systematischen Zusammen­stellung bestehender Indikatoren aus internationalen Monitoring­systemen wurde in einem mehrstufigen strukturierten Konsentierungs­prozess gemeinsam mit einem interdisziplinär besetzten Gremium aus Expertinnen und Experten ein Indikatorensatz zur Gesundheit im Alter entwickelt.

Die 18 Indikatoren lassen sich den drei Handlungs­feldern (1) Lebensweltfaktoren, (2) Teilhabe und Aktivität sowie (3) personenbezogene Faktoren zuordnen. Datenquellen, die zur Erhebung der Indikatoren genutzt werden können, sind die Surveys des Gesundheits­monitorings am Robert Koch-Institut, Erhebungen anderer Forschungseinrichtungen sowie Daten der amtlichen Statistik. Perspektivisch soll der Indikatorensatz weiterentwickelt und in ein Gesamtkonzept zur Gesundheits­bericht­erstattung und zum Monitoring chronischer Krankheiten in allen Lebens­phasen integriert werden.

Erscheinungsdatum 27. Juni 2019 PDF (3 MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.