Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Abstract zur Publikation: Ein Bericht über durch Heimtierratten auf Menschen übertragene Kuhpockenvirusinfektion

Kuczka A, Nitsche A, Höveler R, Becker C, Kurth A (2009): Ein Bericht über durch Heimtierratten auf Menschen übertragene Kuhpockenvirusinfektion.
Dt. Tierärztebl. 3: 316-319.

Seit einiger Zeit diagnostiziert das Konsiliarlabor für (humane) Pockenerkrankungen des Robert Koch-Instituts Berlin vermehrt Kuhpockenvirusinfektionen beim Menschen. Als deren Ursache wurde jetzt infizierte und erkrankte Heimtierratten nachgewiesen.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.