Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

"Tuberkulose Aktuell" - Tagung zum Welttuberkulosetag, 20.03.2017, Berlin

Anfang:
20.03.2017, 09:30 Uhr
Ende:
20.03.2017, 17:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 59, 10117 Berlin

Am 20. März 2017 fand im Vorfeld des Welttuberkulose­tages in Berlin im Langen­beck-Virchow-Haus die Tagung "Tuberkulose aktuell: Neues zu Surveillance, Management und Kontrolle" statt. Die vom Bundes­ministerium für Gesundheit finanziell unterstützte Tagung ist seit einigen Jahren ein Forum für Gesundheits­ämter, Praxen, Kliniken und Laboratorien zum Austausch über die Heraus­forderungen in der Tuberkulose-Be­kämp­fung und zur über­regionalen Vernetzung, um die vorhan­dene Expertise zu nutzen und die Tuberkulose­kontrolle gemeinsam weiter­zu­ent­wickeln. Veranstalter sind neben dem Robert Koch-Institut das Deutsche Zentral­komitee zur Bekämpfung der Tuberkulose (DZK) und das Forschungs­zentrum Borstel (FZB) mit dem dort angesie­del­ten Nationalen Referenz­zentrum für Myko­bakterien. Die diesjährige Tagung wurde feder­führend vom Robert Koch-Institut (FG 36) organisiert.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.