Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Kurs angewandte Infektionsepidemiologie (Epikurs@RKI), Modul "Ausbrüche untersuchen", 1. - 3. Dezember 2014

Anfang:
01.12.2014
Ende:
03.12.2014
Veranstaltungsort:
Robert Koch-Institut, Berlin, Standort Seestraße

Veranstalter: Robert Koch-Institut, Abteilung für Infektionsepidemiologie
Ansprechpartner: Michaela Diercke, Juliane Seidel
Kontakt: Kontaktformular

Der Kurs "Angewandte Infektionsepidemiologie" des RKI wurde nach über 15 Jahren Laufzeit evaluiert und neu gestaltet. Epikurs@RKI führt das Fortbildungsangebot des RKI zur Thematik angewandte Infektionsepidemiologie weiter. Zielgruppe sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, die im Bereich Infektionsschutz tätig sind.

Im Epikurs@RKI wird epidemiologisches Basiswissen vermittelt. Nach dem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, Daten für den Infektionsschutz zu erheben, auszuwerten und die Ergebnisse zu präsentieren, z.B. anhand von Meldedaten oder im Rahmen von Befragungen und Ausbruchsuntersuchungen. Gleichzeitig soll der Informationsaustausch innerhalb des ÖGD zu infektionsepidemiologischen Fragestellungen und die Vernetzung gefördert werden.

Der Kurs wird in verschiedenen Modulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten durchgeführt. Das nächste Modul hat das Thema "Ausbrüche untersuchen" und findet vom 1. bis 3. Dezember 2014 statt, Link siehe unten.

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

For­schung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

© Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit