Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Informationstechnik (31/17)

Bewerbungsfrist
23. April 2017
Arbeitsbeginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Teilzeit 50%

Unser Angebot

Das Robert Koch-Institut (RKI) wurde im Jahre 1891 gegründet. Damit ist es eines der ältesten biomedizinischen Forschungsinstitute weltweit.
Heute ist das RKI das nationale Public Health Institut mit über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, einer exzellenten Forschungsinfrastruktur und modernen Arbeitsprozessen.

Wir suchen für das Referat ZV 4 „Informationstechnik“ in der Abteilung ZV „Zentrale Verwaltung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 25. April 2020 eine/-n

Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Informationstechnik
(je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 9b TVöD)

mit dem Schwerpunkt Desktopmanagement zur Unterstützung unseres Nutzerservices („IT-Support“).

Hierbei handelt es sich um eine Position, für die grundsätzlich eine Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden (50% einer Vollbeschäftigung) vorgesehen ist.

Stellenbezeichnung

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Informationstechnik

Ihre Aufgaben

  • Benutzerbetreuung (z.B. Bearbeiten von Anfragen, Störungsbehebung, Einweisung in IT-Ausstattung)
  • Beratung der Beschäftigten des RKI zu Softwarebenutzung und Softwareeinsatz
  • Erstellung von Bedienhilfen, Texten für das Intranet und Betriebshandbüchern
  • Durchführung von Arbeiten im Rahmen des gesamten LifeCycle der IT-Arbeitsplatzausstattung (z.B. Bedarfsermittlung der Hard- und Software, Rollout und Inbetriebnahme neuer Hardware, Mitwirkung bei der Aussonderung alter IT-Ausstattungen, Pflege der Bestandsdatenführung)
  • Projektarbeiten im Supportumfeld bzw. zu anwendernahen Produkten (z.B. Aufbau von Testumgebungen, Durchführung praxisnaher Tests, Einführung neuer Softwareprodukte, Rollout neuer Hardwaretechnologien)

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/-in für Systemintegration (FIS) oder vergleichbare Berufsausbildung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • praktische Erfahrungen im First- und Second-Level-Support, vorzugsweise unter Einsatz von zentralen Strukturen (z.B. User Help Desk, Ticketsysteme oder ITSM-Lösungen)
  • fundierte Kenntnisse in Microsoft Windows 7
  • fundierte, nachweisbare Kenntnisse in Microsoft Windows und Office
  • Kenntnisse im Bereich zentrales Desktopmanagement (z.B. zentrales Software- und Patchmanagement, zentrale Antivirenlösungen, Fernwartung)
  • mindestens Grundkenntnisse zu Telearbeitslösungen und/oder allgemein Desktopvirtualisierungen (z.B. Citrix, VMWare View)
  • Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (CEFR-Niveau): Deutsch C2 (exzellente Kenntnisse), Englisch mindestens B1 (Mittelstufe)

Sie kommunizieren präzise und sachlich und stellen sich auf die jeweiligen Gesprächspartner und Ihre Bedürfnisse ein. Ihre eigene Arbeit strukturieren Sie sinnvoll und treffen verantwortungsbewusst die notwendigen Entscheidungen für die Erledigung der Aufgaben. Auch bei hohem Arbeitsdruck arbeiten Sie ordentlich und gewissenhaft. Teamarbeit ist Ihnen wichtig und Sie setzen sich engagiert für ein gemeinsames Ergebnis mit Ihren Fähigkeiten ein.

Allgemeines

Die Standorte Seestraße und Nordufer befinden sich verkehrsgünstig gelegen in Berlin-Mitte, im Traditionsbezirk Wedding. Der Wissenschaftscampus RKI/Charité bietet zusammen mit dem aufstrebenden Sprengelkiez ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit einem besonderen Lebensgefühl.

Unseren Beschäftigten bieten wir flexible Arbeitszeiten und Arbeitsformen, eine aktive Gesundheitsförderung und Unterstützung bei der Balance zwischen beruflichen und privaten Anforderungen.

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung. Verschiedene Formen der Teilzeitbeschäftigung sind grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Stellenportal des Öffentlichen Dienstes Interamt:
www.interamt.de unter der StellenID 376529/Kennziffer 31/17 bis zum 23. April 2017.

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.