Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Fachwörterbuch Infektionsschutz und Infektions­epidemiologie. Fachwörter – Definitionen – Interpretationen

Was ist ein Ausscheider? Was ist ein Bio­film? Wie wird Infektions­epi­de­mio­lo­gie definiert? Was ist mit dem Begriff Seuche gemeint? Was bedeutet Zoonose? Das Robert Koch-Institut, das nationale Public-Health-Institut, hat ein Fach­wörter­buch vorgelegt, in dem Fach­wörter und Be­zeich­nungen aus Infektions­schutz und In­fek­tions­epi­de­mi­o­lo­gie definiert sind. Auch Zusammen­hänge und Ent­wick­lungen des Sprach­ge­brauchs werden ver­deutlicht und die eng­li­sche Bezeichnung auf­ge­führt. Ein Sach­re­gister erleichtert das rasche Auf­finden gesuchter Termini. Aus­ge­wählte In­for­mations­quellen im An­hang können der ver­tie­fen­den Be­schäf­ti­gung mit der Thematik dienen. Ins­ge­samt sind rund 850 Haupt­stich­worte de­fi­niert, wichtige Syno­nyme und Ab­leitun­gen ergänzen die alpha­betisch sortierten Haupt­stich­worte. Die Samm­lung richtet sich in erster Linie an Fach­kräfte, deren prak­tische Tätig­keit in beson­de­rer Ver­bindung zu Infektions­schutz und Infektions­epi­de­mi­o­lo­gie steht. Zu­gleich steht damit eine Quelle des Wissens­erwerbs für Aus­zu­bil­dende, Lernende, Stu­die­rende zur Verfügung.

Das Fachwörterbuch kostet 9,85 Euro und kann bei der Pressestelle des RKI bestellt werden.

Erscheinungsdatum 9. Februar 2015 PDF (1 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.