Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Zentrale Ethik-Kommission für Stammzellenforschung

Mitglieder und stellvertretende Mitglieder der ZES im Berufungszeitraum 2017 bis 2020. Die Berufung erfolgte zum 20.08.2017.

Mitglieder Stellvertretende Mitglieder
Biologie und Medizin
Prof. Dr. Hans R. Schöler
Max-Planck-Institut für Molekulare Biomedizin
Münster
Prof. Dr. Martin Zenke
Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik
Universitätsklinikum der RWTH Aachen
Prof. Dr. Anna M. Wobus
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)
Gatersleben
stellvertretende Vorsitzende
Prof. Dr. Maria Wartenberg
Molekulare Kardiologie und Stammzellforschung
Universitätsklinikum Jena
Prof. Dr. Mathias Bähr
Neurologische Klinik
Georg-August-Universität Göttingen
Prof. Dr. Wolfram-H. Zimmermann
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Georg-August-Universität Göttingen
Prof. Dr. Marion B. Kiechle
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München
stellvertretende Vorsitzende
Prof. Dr. Ricardo E. Felberbaum
Frauenklinik
Klinikum Kempten Oberallgäu
Prof. Dr. Anthony D. Ho
Med. Universitätsklinik und Poliklinik
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Prof. Dr. Beate Winner
Nikolaus-Fiebiger-Zentrum für Molekulare Medizin
Universitätsklinikum Erlangen
Ethik und Theologie
JProf. Dr. Dr. Sabine Salloch
Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Prof. Dr. Ralf Stoecker
Abteilung Philosophie
Universität Bielefeld
Prof. Dr. mult. Nikolaus Knoepffler
Lehrstuhl für Angewandte Ethik
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dr. Christine Hauskeller
Department of Sociology, Philosophy and Anthropology
University of Exeter (Großbritannien)
Prof. Dr. Klaus Tanner
Theologisches Seminar
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Vorsitzender
Prof. Dr. Hartmut Kreß
Evangelisch-Theologische Fakultät
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Prof. Dr. Dr. Antonio Autiero
Katholisch-Theologische Fakultät
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister
Katholisch-Theologische Fakultät
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Stand: 18.10.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.