Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Expertenbeirat Influenza

Der Expertenbeirat Influenza berät das RKI vor und während einer Influenza­pandemie bei wissen­schaft­lichen Fragen zur Influenza. Er ergänzt und stärkt die Expertise des RKI und unter­stützt das Institut ins­be­son­dere bei der Über­ar­bei­tung des wissen­schaft­lich geprägten Teils des natio­nalen Pan­de­mie­plans. Der Experten­beirat besteht seit November 2012. Er ersetzt die beiden bisherigen Gremien „Experten­gruppe Pandemie­planung“ und „Influenza­kommission für den Pande­mie­fall“, die das RKI bisher im Rahmen der Pandemie­planung bzw. der Pandemie­be­wältigung beraten haben.

Dem Experten­beirat Influenza gehören Vertreter verschiedener mit dem Thema be­fasster Bundes­institute sowie per­sön­lich berufene Experten aus medi­zini­schen Fach­ge­sell­schaften an. Der Vorsitz des Experten­beirats Influenza liegt beim Präsidenten des RKI. Zusätzlich sind Bundes­ministerien, die obersten Landes­ge­sund­heits­be­hörden und weitere Orga­ni­sa­ti­o­nen und Insti­tu­ti­o­nen als Gäste im Exper­ten­beirat Influenza vertreten. Seine Geschäftsstelle ist am RKI angesiedelt.

Stand: 20.12.2012

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.