Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Beirat des Zentrums für Krebsregisterdaten

Die Arbeit des Zentrums für Krebsregisterdaten wird von einem wissenschaftlichen Beirat mit einer Geschäftsstelle am Robert Koch-Institut (RKI) begleitet.

Bei Anträgen zur Nutzung der Krebsregisterdaten als Scientific Use File bezieht der Beirat Stellung. Diese Stellungnahme berücksichtigt das Zentrum für Krebsregisterdaten bei der Entscheidung, ob ein berechtigtes, insbesondere wissenschaftliches Interesse glaubhaft gemacht wird.

Mitglieder

NameInstitution
PD Dr. Volker ArndtKlinische Epidemiologie und Alternsforschung, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg
Prof. Dr. Maria BlettnerInstitut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik
Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Dr. Elke Bruns-Philipps

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt

Hannover

Dr. Susanne Elsner

Klinikum am Steinenberg

Onkologischer Schwerpunkt, Reutlingen

Dr. Stefan HentschelHamburgisches Krebsregister
Dr. Rolf HeusserNational Institute for Cancer Epidemiology and Registration (NICER)
Zürich, CH
PD Dr. Peter KaatschDeutsches Kinderkrebsregister Mainz
Prof. Dr. Alexander KatalinicInstitut für Krebsepidemiologie Lübeck
PD Dr. Monika Klinkhammer-SchalkeArbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren
Prof. Dr. Jörg MichaelisInstitut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik
Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Prof. Dr. Iris Pigeot (stellvertretende Vorsitzende des Beirats)

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie

(BIPS)
Registerstelle Bremer Krebsregister

Antje PostReferat Versorgungsplanung, Landesangelegenheiten Krankenhauswesen, Psychiatrie und Pflege
Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, Bremen
Ralf RambachDeutsche Leukämie & Lymphomhilfe, Bonn
Corina RiedrichReferat für Prävention, Gesundheitsförderung, Gesundheitsberichterstattung, Krebsregister
Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Sabine Siesling, PhD

Comprehensive Cancer Centre the Netherlands

Utrecht (NL)

Roland StabenowGemeinsames Krebsregister der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg­Vorpommern, Sachsen-Anhalt und der Freistaaten Sachsen und Thüringen
Prof. Dr. Andreas Stang (Vorsitzender des Beirats)Zentrum für Klinische Epidemiologie, Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Universität Duisburg-Essen
Dr. Anett TillackOnkologischer Schwerpunkt
Frankfurt (Oder)

Stand: 10.03.2016

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.