Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Dr. Dr. Katja de With

Dr. Dr. Katja de With. Quelle: Günter Bredow/RKIDr. Dr. Katja de With

Kommission ART-Tätigkeit

Mitglied seit 2013
Stellvertretende Vorsitzende der Kommission ART

Institutionszugehörigkeit

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,
Klinische Infektiologie
Fetscherstr. 74
01307 Dresden

Selbstauskunft

Inhaberschaft von Patenten oder Lizenzen an mikrobiologischen Diagnostika oder Antiinfektiva oder Anteile an bzw. Derivate mit Bezug auf ein Unternehmen, das mikrobiologische Diagnostika oder Antiinfektiva entwickelt, herstellt oder vertreibt außer Kleinaktionärs- oder Fondsanteile*: keine

Berufliche Tätigkeiten bei einem Unternehmen, das mikrobiologische Diagnostika oder Antiinfektiva entwickelt, herstellt oder vertreibt (z.B. als Beschäftigter oder Mitglied geschäftsleitender Gremien wie z.B. Vorstand oder Aufsichtsrat): keine

Mitgliedschaft in bzw. Tätigkeiten für Gremien eines Unternehmens, das mikrobiologische Diagnostika oder Antiinfektiva entwickelt, herstellt oder vertreibt: keine

Erstellung von bzw. Mitwirkung an Gutachten im Bereich mikrobiologische Diagnostika und Antiinfektiva im Auftrag von oder finanziert durch Unternehmen, die mikrobiologische Diagnostika oder Antiinfektiva entwickeln, herstellen oder vertreiben: keine

Durchführung von bzw. Mitwirkung an Studien zur Entwicklung oder Zulassung von mikrobiologischen Diagnostika oder Antiinfektiva: Mitarbeit in Studie zu Emtricitabine/Rilpivirine/Tenofovir (Phase IIIB) seit 2012 (Janssen-Cilag), Studie zu BAL 8557 (Phase III) seit 2007 (Basilea Pharmaceutica)

Durchführung von bzw. Mitwirkung an epidemiologischen oder klinischen Studien zu mikrobiologischen Diagnostika oder Antiinfektiva: keine

Vorträge auf Fortbildungs- oder sonstigen Veranstaltungen im Auftrag von oder finanziert durch Unternehmen, die mikrobiologische Diagnostika oder Antiinfektiva entwickeln, herstellen oder vertreiben: keine

Sonstige Tätigkeiten für Unternehmen oder mit finanzieller Unterstützung von Unternehmen, die mikrobiologische Diagnostika oder Antiinfektiva entwickeln, herstellen oder vertreiben (z.B. Veröffentlichungen, Teilnahme an Kongressen oder Fortbildungsveranstaltungen, werbende Auftritte, Teilnahme an Pressekonferenzen, Mitarbeit an einer Webseite)* sowie sonstige relevante Umstände: keine

----------------------------------------

* die Angaben beziehen sich auf das Mitglied der Kommission und sowie dessen Angehörige (im Sinne von § 20 Abs. 5 des Verwaltungsverfahrensgesetzes) sowie auf Personen, für die das Kommissionsmitglied die Vermögenssorge hat.

Stand: 12.11.2015

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.