Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

FG 11 Bakterielle darmpathogene Erreger und Legionellen

Leitung:
Antje Flieger
Vertretung:
Erhard Tietze

Im Fachgebiet 11 werden wichtige, durch Lebensmittel und Wasser übertragene humanpathogene bakterielle Erreger wie Salmonella (S.) enterica, Escherichia (E.) coli, Campylobacter, Listeria monocytogenes, Yersinia enterocolitica, Shigellen und der Lungenpathogen Legionella bearbeitet. Dabei stehen Salmonellen, darmpathogene E. coli und Legionellen im Vordergrund. Für andere Enterobacteriaceaen werden im RKI-Fachgebiet "Bakterielle darmpathogene Erreger und Legionellen" und für Vibrio cholerae im RKI-Fachgebiet Hochpathogene mikrobielle Erreger (ZBS2) diagnostische Methoden (Taxonomie und Epidemiologie) vorgehalten.

Das Fachgebiet "Bakterielle darmpathogene Erreger und Legionellen" beschäftigt sich mit der laborgestützten epidemiologischen Überwachung von relevanten Gastroenteritis-Erregern, der molekularen Analyse des Erregerwandels und -wechsels, des "Auf und Ab" von Epidemieklonen und der Antibiotika-Resistenzentwicklung. Darüber hinaus werden Virulenz- und Persistenzstrategien dieser Erreger sowie von Legionellen untersucht.

Im Fachgebiet 11 ist das Nationale Referenzzentrum (NRZ) für Salmonellen und andere bakterielle Enteritiserreger angesiedelt. Es steht für Beratungen, Diagnostik, Schaffung von Indizienbeweisen und Hilfestellungen für die epidemiologische Aufklärung von Infektionen dem Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) und praktizierenden Ärzten zur Verfügung.

Aufgaben

  • Verfolgen des Auftretens und der Ausbreitung von Salmonella- und Enterohämolytischen E. coli (EHEC)-Infektionen
  • Laborgestützte Ausbruchsanalyse insbesondere bei Erkrankungen durch Infektionen mit bakteriellen Gastroenteritiserregern einschließlich Erregern von Typhus und Paratyphus sowie epidemiologische Auswertung in Zusammenarbeit mit dem RKI-Fachgebiet Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen
  • Sub- und Feintypisierung der Erreger mittels klassischer und molekularer Methoden zum Zweck der Überwachung der Erregerpopulation (Erregerwandel)
  • Identifizierung von Merkmalen und Indikatoren für die verbesserte Diagnostik (siehe Nationales Referenzzentrum für Salmonellen und andere bakterielle Enteritiserreger)
  • Analyse der Resistenzentwicklung für ausgewählte Gastroenteritiserreger
  • Analyse der Pathogenität und der epidemischen Virulenz bakterieller Erreger, insbesondere der Virulenzgenprofile und der sekretierten Proteine
  • Analyse von Persistenzstrategien bakterieller Pathogene, z.B. des Viable But Not Culturable (VBNC)-Status von Bakterien und Besiedlung potentieller Reservoire in Protozoen

Projekte

Stand: 25.07.2016

Ausgewählte Publikationen

  • Cleverley RM, Rismondo J, Lockhart-Cairns MP, Van Bentum PT, Egan AJ, Vollmer W, Halbedel S et al. (2016): Subunit arrangement in GpsB, a regulator of cell wall biosynthesis.
    Microb. Drug Resist. 22 (6): 446-460. Epub Jun 3. doi: 10.1089/mdr.2016.0050. mehr

  • Aurass P, Gerlach T, Becher D, Voigt B, Karste S, Bernhardt J, Riedel K, Hecker M, Flieger A (2016): Life stage-specific proteomes of Legionella pneumophila reveal a highly differential abundance of virulence-associated Dot/Icm effectors.
    Mol. Cell. Proteomics 15 (1): 177-200. Epub 2015 Nov 6. doi: 10.1074/mcp.M115.053579. mehr

  • Arvand M, Bettge-Weller G, Fruth A, Uphoff H, Pfeifer Y (2015): Extended-spectrum beta-lactamase-producing Shiga toxin gene (stx1)-positive Escherichia coli O91:H14 carrying blaCTX-M-15 on an IncI1-ST31 plasmid isolated from a human patient in Germany.
    Int. J. Med. Microbiol. 305 (3): 404–407. Epub Mar 6. doi: 10.1016/j.ijmm.2015.03.003. mehr

  • Rismondo J, Gibhardt J, Rosenberg J, Kaever V, Halbedel S, Commichau FM (2015): Phenotypes associated with the essential diadenylate cyclase CdaA and its potential regulator CdaR in the human pathogen Listeria monocytogenes.
    J. Bacteriol.: Epub Nov 2. doi: 10.1128/JB.00845-15. mehr

  • Eichhorn I, Heidemanns K, Semmler T, Kinnemann B, Mellmann A, Harmsen D, Anjum MF, Schmidt H, Fruth A, Valentin-Weigand P, Heesemann J, Suerbaum S, Karch H, Wieler LH (2015): Highly virulent non-O157 enterohemorrhagic Escherichia coli (EHEC) serotypes reflect a similar phylogenetic lineage, giving new insights into the evolution of EHEC.
    Appl. Environ. Microbiol. 81 (20): 7041-7047. Epub Jul 31. doi: 10.1128/AEM.01921-15. mehr

  • Fruth A, Prager R, Tietze E, Rabsch W, Flieger A (2015): Molecular epidemiological view on Shiga toxin-producing Escherichia coli causing human disease in Germany: Diversity, prevalence, and outbreaks.
    Int. J. Med. Microbiol. 305 (7): 697-704. Epub Aug 21. doi: 10.1016/j.ijmm.2015.08.020. mehr

  • Kaval KG, Hahn B, Tusamda N, Albrecht D, Halbedel S (2015): The PadR-like transcriptional regulator LftR ensures efficient invasion of Listeria monocytogenes into human host cells.
    Frontiers Microbiol. 6: 1–15. doi: 10.3389/fmicb.2015.00772. mehr

  • Kunsmann L, Rüter C, Bauwens A, Greune L, Glüder M, Kemper B, Fruth A et al. (2015): Virulence from vesicles: Novel mechanisms of host cell injury by Escherichia coli O104:H4 outbreak strain.
    Sci. Rep. 5: 13252. Epub Aug 18. doi: 10.1038/srep13252. mehr

  • Tietze E, Dabrowski PW, Prager R, Radonić A, Fruth A, Aurass P, Nitsche A, Mielke M, Flieger A (2015): Comparative genomic analysis of two novel sporadic shiga toxin-producing Escherichia coli O104:H4 strains isolated 2011 in Germany.
    PLoS ONE 10 (4): e0122074. Epub Apr 2. doi: 10.1371/journal.pone.0122074. mehr

  • Ruppitsch W, Prager R, Halbedel S, Hyden P, Pietzka A, Huhulescu S, Lohr D, Schönberger K, Aichinger E, Hauri AM, Stark K, Vygen S, Tietze E, Allerberger F, Wilking H (2015): Ongoing outbreak of invasive listeriosis, Germany, 2012 to 2015.
    Euro Surveill. 20 (50): pii=30094. mehr

  • Vorwerk H, Huber C, Mohr J, Bunk B, Bhuju S, Wensel O, Spröer C, Fruth A, Flieger A et al. (2015): A transferable plasticity region in Campylobacter coli allows isolates of an otherwise non-glycolytic food-borne pathogen to catabolize glucose.
    Mol. Microbiol. 98 (5): 809-830. Epub Aug 11. doi: 10.1111/mmi.13159. mehr

  • Schroeder GN, Aurass P, Oates CV, Tate EW, Hartland EL, Flieger A, Frankel G (2015): The Legionella pneumophila effector LpdA is a palmitoylated phospholipase D virulence factor.
    Infect. Immun. 83 (10): 3989-4002. Epub Jul 27. doi: 10.1128/IAI.00785-15. mehr

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.