Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Bacillus cereus biovar anthracis - ein Krankheitserreger, der Milzbrand hervorruft - ist im tropischen Afrika weit verbreitet

Wissenschaftler des RKI konnten nachweisen, dass Bacillus cereus biovar anthracis, ein Krank­heits­erreger, der - ähnlich wie Bacillus anthracis - Milz­brand hervor­ruft, im tropi­schen Afrika weiter ver­breitet ist als ur­sprüng­lich angenommen.

In der Studie, die in der Fach­zeit­schrift «PLoS Neglected Tro­pi­cal Diseases» publiziert wurde, konnten Infektionen bei Schim­pan­sen, Go­ril­las, Ele­fan­ten und einer Zie­ge in vier ver­schie­de­nen afri­ka­ni­schen Län­dern nach­ge­wiesen werden. Eine Sequen­zierung der Ge­no­me der ver­schie­denen Iso­late er­gab je­doch, dass die Stäm­me aus den ver­schie­denen Län­dern eng mit­ein­ander ver­wandt sind und sich klar von dem klas­si­schen B. anthracis ab­gren­zen. Wie hoch die Ge­fähr­dung für Men­schen in ent­spre­chen­den Ge­gen­den ist und wie groß die Ge­fahr, dass dieser Erreger, z.B. über das so­ge­nannte Bush­meat, weiter ver­breitet wird, ist Gegen­stand weiterer Untersuchungen.

Stand: 10.09.2016

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.